Brandner (AfD): „Geraer Tafel braucht Hilfe: Suche nach angemessenem Standort ist Aufgabe aller Geraer!"

Die baulichen Zustände des Domizils der Geraer Tafel in der Zwötzener Straße sind unhaltbar, und dies nicht erst seit gestern. Davon konnte sich der Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner (AfD) bereits bei seinem Besuch im vergangenen Jahr überzeugen. Er fordert deshalb alle Geraer auf, sich hier zu engagieren.



„Ich appelliere hiermit an jeden einzelnen in unserer Stadt, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten an der Suche nach einem alternativen Standort einzubringen. Vielleicht hat ja jemand Kenntnis von einer geeigneten Immoblie, von der die Öffentlichkeit nichts weiß und in welcher sich die „Tafel“ einmieten könnte“, schreibt Brandner und meint weiter: „Gleichzeitig möchte ich selbst das Gelände des alten Wismutkrankenhauses ins Spiel bringen. Mir scheint dieser Standort mit seinen mehr als einem Dutzend großen und kleinen Gebäuden zumindest prüfungswürdig. Es gehört dem Land, steht leer, ist solide gebaut und vom Stadtzentrum nicht weiter entfernt als der jetzige Standort in Zwötzen. Und eine Busverbindung besteht auch. Warum sollte sich da nicht etwas machen lassen?“

Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow hat für Empörung gesorgt, nachdem er zugegeben hat, während der Ministerpräsidentenkonferenzen, in der...

Weiterlesen

Ginge es nach dem grünen Migrationsminister Dirk Adams müsse in Thüringen ein Landesamt für Flüchtlinge und Ausländer entstehen. Entsprechende Pläne...

Weiterlesen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow fordert einen kompletten 'Lockdown' auch für die Wirtschaft. Es müsse laut Ramelow schnellstmöglich eine...

Weiterlesen

Medienberichten zufolge werden vor dem sogenannten 'Lockdown', während dem unter anderem die Einzelhandelsgeschäfte geschlossen sein müssen, in der...

Weiterlesen

Ab dem 14. Dezember wird der selbstfahrende Elektrobus "Emma" durch Gera-Lusan fahren und damit die Testphase zum öffentlichen Nahverkehr der Zukunft...

Weiterlesen

Am gestrigen Mittwoch versammelten sich interessierte Geraer zu einer politischen Veranstaltung im Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Stephan...

Weiterlesen

Die Zusage der Bundeskulturstiftung zur Förderung des Ausstellungsprojektes „Polyphon. Mehrstimmigkeit in Bild und Ton“, das im kommenden Jahr von...

Weiterlesen

Aus einer Mitteilung vom Donnerstagvormittag geht hervor, „dass der Geraer Märchenmarkt in der traditionellen Form nicht stattfinden wird“. Die Absage...

Weiterlesen

Wie aus Informationen des Betriebsrats hervorgeht, wird das Elektronik-Reparatur-Unternehmen RTS seinen Standort in Sömmerda mit etwa 140 Mitarbeitern...

Weiterlesen

Erneut wurde das Erfurter Büro des AfD-Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Alternative für Deutschland, Stephan...

Weiterlesen