Brandner (AfD): „'Germania’-Insolvenz ist Sargnagel für Erfurter Flughafen!"

Die Fluggesellschaft 'Germania’ hat Insolvenz angemeldet und stellte mit sofortiger Wirkung ihren Flugbetrieb ein. Besonders betroffen von dieser Nachricht ist der Erfurter Flughafen. Allein im Jahr 2018 sind mehr als 185.000 von insgesamt 263.000 Passagieren von Erfurt mit 'Germania' befördert worden. Die Fluggesellschaft ist somit die bedeutendste für den Flughafen Erfurt-Weimar und hat sogar zwei Maschinen dauerhaft vor Ort stationiert. 

 

Stephan Brandner, AfD-Bundestagsabgeordneter unter anderem für Erfurt und Weimar, macht auf die enorme Bedeutung der Fluggesellschaft 'Germania' für den Erfurter Flughafen aufmerksam und erklärt zugleich, dass das Wegbrechen der entsprechenden Flüge existenzbedrohend für den kleinen Flughafen sei. „Abgesehen von dem enormen Schaden und dem Ärger, der jetzt auf die einzelnen Urlauber zukommt, sind auch viele Arbeitsplätze durch die Insolvenz bedroht. Schließlich gefährdet die Insolvenz von Germania die Existenz des ganzen Erfurter Flughafens. Obwohl zentral gelegen und hervorragend angebunden, gelingt es diesem nicht, sich dauerhaft zu etablieren. Nachdem auch das Wegfallen der Flüge von Air Berlin eine gewaltige Lücke hinterlassen hat, bin ich mir nicht sicher, ob die aktuellen Ausfälle noch kompensiert werden können. Hier ist dringend das Engagement der Politik gefragt. Ich biete meine Hilfe gerne an!“

Laut Prognosen sind vom Braunkohleausstieg im Mitteldeutschen Braunkohlerevier über 3.500 Beschäftigte betroffen. Obwohl die...

Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende gab es massenhaft Sachbeschädigungen im Geraer Hofwiesenpark. Von herausgerissenen Toiletten wurde berichtet, ein Teil des...

Weiterlesen

Aufgrund des Thüringentages wird Sömmerda in der kommenden Woche der Mittelpunkt Thüringens sein. Dazu gehört, dass auch das Büro des...

Weiterlesen

Am heutigen 19. Juni wurde vom Förderverein Stadtwaldbrücken e. V. das nunmehr 4. „Stadtwaldtor“ an die Geraer Bürger und Gäste übergeben. Der...

Weiterlesen

Groß sei es, das Interesse am ehemaligen Gefängnis in der Greizer Straße, so war es auch in überregionalen Medien zu lesen. Den AfD-...

Weiterlesen

Am heutigen Mittwoch trifft sich der neugewählte Erfurter Stadtrat zu seiner konstituierenden Sitzung. Erstmals wird die AfD eine Fraktion, bestehend...

Weiterlesen

Auch am gestrigen Mühlentag blieb die Erfurter Neue Mühle, die schon seit drei Jahren ihre Türen nicht mehr öffnet, geschlossen. Grund dafür sind...

Weiterlesen

Gera beabsichtigt, sich im Rahmen eines Förderprogramms als Modellstadt für „Smart Cities"- zu bewerben. Dazu fand Anfang Mai eine erste Veranstaltung...

Weiterlesen

Seit kurzem hat die Stadt Gera hat einen hauptamtlichen „Klimaschutzmanager“, Herrn Thomas Krauße. Bezahlt offenbar aus einem Förderprogramm des...

Weiterlesen

Die Gleichstellungsbeauftragte der Geraer Stadtverwaltung, Lilia Uslowa, hat in einer offiziellen Pressemitteilung nicht nur dazu aufgerufen, zur...

Weiterlesen