Brandner (AfD): „'Germania’-Insolvenz ist Sargnagel für Erfurter Flughafen!"

Die Fluggesellschaft 'Germania’ hat Insolvenz angemeldet und stellte mit sofortiger Wirkung ihren Flugbetrieb ein. Besonders betroffen von dieser Nachricht ist der Erfurter Flughafen. Allein im Jahr 2018 sind mehr als 185.000 von insgesamt 263.000 Passagieren von Erfurt mit 'Germania' befördert worden. Die Fluggesellschaft ist somit die bedeutendste für den Flughafen Erfurt-Weimar und hat sogar zwei Maschinen dauerhaft vor Ort stationiert. 

 

Stephan Brandner, AfD-Bundestagsabgeordneter unter anderem für Erfurt und Weimar, macht auf die enorme Bedeutung der Fluggesellschaft 'Germania' für den Erfurter Flughafen aufmerksam und erklärt zugleich, dass das Wegbrechen der entsprechenden Flüge existenzbedrohend für den kleinen Flughafen sei. „Abgesehen von dem enormen Schaden und dem Ärger, der jetzt auf die einzelnen Urlauber zukommt, sind auch viele Arbeitsplätze durch die Insolvenz bedroht. Schließlich gefährdet die Insolvenz von Germania die Existenz des ganzen Erfurter Flughafens. Obwohl zentral gelegen und hervorragend angebunden, gelingt es diesem nicht, sich dauerhaft zu etablieren. Nachdem auch das Wegfallen der Flüge von Air Berlin eine gewaltige Lücke hinterlassen hat, bin ich mir nicht sicher, ob die aktuellen Ausfälle noch kompensiert werden können. Hier ist dringend das Engagement der Politik gefragt. Ich biete meine Hilfe gerne an!“

Am Abend des 27. Septembers machte der Stadtrat den Weg für eine Bewerbung Geras als Kulturhauptstadt im Jahr 2025 frei. 

Der Geraer...

Weiterlesen

Ende vergangener Woche besuchte der Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner (AfD) das Straßenbauamt Ostthüringen in seiner Heimatstadt Gera.

Im...

Weiterlesen

Am morgigen Freitagvormittag wird der Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner zu Gast auf den „Grünen Tagen“ in Erfurt sein und das Gespräch mit...

Weiterlesen

Wie die Antwort der Thüringer Landesregierung auf eine kleine Anfrage der AfD-Fraktion zeigt, wurde der Verein „Akzeptanz!" e.V. aus Gera im Jahre...

Weiterlesen

Das „Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft“ in Jena, das sich in Trägerschaft der umstrittenen Amadeu-Antonio-Stiftung befindet, richtet in...

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag besuchte auf Einladung des AfD-Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden der Thüringer Landesgruppe, Stephan Brandner, unter...

Weiterlesen

Die Stadtverwaltung Gera wolle über eine Bewerbung als Kulturhauptstadt „neu nachdenken", war der regionalen Presse zu entnehmen. Die derzeitige...

Weiterlesen

Offenbar linke Chaoten haben das erst vor drei Wochen eröffnete Erfurter Büro des Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden des Bundestagsausschusses...

Weiterlesen

In der gestrigen Sitzung des Erfurter Stadtrates hat sich eine breite Mehrheit für die Bewerbung Erfurts für den Katholikentag 2024 ausgesprochen. Die...

Weiterlesen

Medienberichten zufolge unterstützen vier Abgeordnete der Fraktion der Linken im Thüringer Landtag die neu gegründete linke Bewegung „Aufstehen“....

Weiterlesen