Brandner (AfD): Herzlichen Glückwunsch an Volkmar Vogel zum Aufstieg zum Parlamentarischen Staatssekretär!

Der Ostthüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel ist zum Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesinnenministerium und damit zum Nachfolger von Marco Wanderwitz ernannt worden, der wiederum zum neuen Ostbeauftragten der Bundesregierung berufen wurde. Zuvor musste der Ostbeauftragte Hirte seinen Stuhl in den Wirren der Wahl Kemmerichs (FDP) zum Ministerpräsidenten Thüringens räumen.


Stephan Brandner, AfD-Bundestagsabgeordneter und ebenfalls Abgeordneter aus Ostthüringen (Gera), begrüßt, dass ein Geraer Politiker nun Teil der Bundesregierung ist: „Auch wenn das durch Merkel in Gang gesetzte Postenkarussell chaotisch erscheint und für mich auf das baldige politische Ende von Frau Merkel hinweist, gratuliere ich Volkmar Vogel herzlich zu seinem neuen Amt. Ich habe Volkmar Vogel stets als freundlichen, verlässlichen und offenen Kollegen kennengelernt und wünsche ihm ein glückliches Händchen sowie die nötige Standhaftigkeit in unseren politisch stürmischen Zeiten. Auch für Gera hoffe ich, dass sich daraus positive Aspekte ergeben.“

Die Zahlen, die vom Arbeitskreis ‚Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung der Länder‘ (VGL) veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Lohnentwicklung in...

Weiterlesen

Der Arbeitsmarktreport Oktober ist veröffentlicht. Dabei gab es im Bereich der Stadt Gera nicht allzu viel Bewegung zu verzeichnen. Die rote Laterne...

Weiterlesen

Wie die Partei „Die Linke" verkündete, will die derzeitige Landtagsvizepräsidentin Margit Jung Oberbürgermeisterin von Gera werden. Der Geraer...

Weiterlesen