Brandner (AfD): „Jahrelange Vollsperrung der Wiesestraße? Stadtverwaltung Gera blockiert Aufklärung!"

Am Donnerstag, dem 11. Januar 2017, um 19.00 Uhr, führen Anwohner und Gewerbetreibende der Wiesestraße sowie Debschwitzer und Lusaner Bürger eine Veranstaltung zum Thema „Baumaßnahmen Wiesestraße" durch. Veranstaltungsort ist die Debschwitzer Bierstube, Georg-Büchner-Straße 36, 07548 Gera. Thema des Abends werden die geplanten massiven Baumaßnahmen in und an der Wiesestraße sein, die u. a. im Zusammenhang mit der Straßenbahn stehen und die erhebliche Auswirkungen auf Gewerbetreibende und Anwohner haben werden.

Auch der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner wird vor Ort sein. Dieser hatte im Vorfeld der Veranstaltung die Stadtverwaltung gebeten, einen kompetenten Mitarbeiter aus dem Baubereich zu entsenden. Durch die Baudezernentin wurde dies aber mit dem Hinweis abgelehnt, daß noch nicht sämtliche Informationen zu den Baumaßnahmen „zusammengetragen" wären und die Bürger zu einem späteren Zeitpunkt informiert würden. Brandner hält diese Blockadehaltung der Stadtverwaltung für schädlich und nicht nachvollziehbar. Wörtlich: „Ich habe mir die Teilnahme der Stadtverwaltung, am besten der Baudezernentin, sehr gewünscht. Hätte sie doch zur Aufklärung beigetragen und die erhebliche Gerüchtebildung und die Ängste der Betroffenen eingeschränkt." 

Am Freitag, den 9. März besuchte der Geraer AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner den Geraer Tafel e.V., um sich von der Arbeit vor Ort ein Bild...

Weiterlesen

Der Erfurter Stadtrat hat nun einen "Zickzackweg" als Aufstiegsmöglichkeit zum Petersberg beschlossen. Medienberichten zufolge sei das entscheidende...

Weiterlesen

Vor Kurzem beschloss der Geraer Stadtrat den Haushalt für das Jahr 2018. 280 Millionen Euro stehen zum Ausgeben zur Verfügung, vorausgesetzt, die...

Weiterlesen

Der Thüringer AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner wird am Samstag dem 03.März gemeinsam mit weiteren Mitgliedern der Landesgruppe Thüringen...

Weiterlesen

Am vergangenen Donnerstag wurde ein Obdachloser tot in einem leerstehenden Gebäude in der Nähe des Erfurter Hauptbahnhofes gefunden. Es wird derzeit...

Weiterlesen

Die Anzahl der Straftaten an Erfurter Bahnhöfen, die im Jahr 2016 registriert wurden, hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt: wurden im Jahr...

Weiterlesen

In Bad Berka, dem bekannten Klinikstandort südlich von Weimar, soll es in Kürze Thüringens zweiten "Bestattungswald" geben. Damit kommen die...

Weiterlesen

In Thüringen steht die Wahl des Verfassungsgerichtspräsidenten unmittelbar bevor. Offensichtlich kommt es im Vorhinein zu keiner Einigung der...

Weiterlesen

Am Freitag, den 16.02.2018, folgte Stephan Brandner einer Einladung des Landtagsabgeordneten Klaus Rietschel und des ortsansäßigen AfD-Kreisverbandes...

Weiterlesen

Der Chef der Thüringer Landeszentrale für politische Bildung, Franz-Josef Schlichting, kritisiert, dass Straßennamen in Thüringen häufig noch einen...

Weiterlesen