Brandner (AfD): „Jeder dritte Besucher der Thüringer Tafeln ist ein Rentner - ein Armutszeugnis unsozialer Rentenpolitik der Altparteien!“

Der Landesverband der Thüringer Tafeln gibt bekannt, dass inzwischen jeder dritte Besucher ein Rentner ist.


Der Thüringer Bundestagsabgeordnete der AfD und Vorsitzende der Landesgruppe Stephan Brandner ist entsetzt ob dieser Zahlen: „Es ist ein Armutszeugnis für Deutschland, wenn viele Rentner, die ihr Leben lang geschuftet haben, auf Almosen der Tafeln angewiesen sind. Es ist entwürdigend und skandalös, wenn die Rente nach einem erfüllten Arbeitsleben nicht auskömmlich ist und Menschen in eine solche Lage zwingt. Meine Position ist ganz klar: die Rente ist das Ergebnis eines langen Arbeitslebens, kein Geschenk des Staates. Sie muss ein würdevolles Leben ermöglichen. Daher setzen wir uns für eine umfassende Rentenreform ein. Deutschland hat die Prioritäten völlig falsch gesetzt und füttert lieber illegale Migranten durch, anstatt sich angemessen um seine eigenen Bürger zu kümmern!“

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow fordert einen kompletten 'Lockdown' auch für die Wirtschaft. Es müsse laut Ramelow schnellstmöglich eine...

Weiterlesen

Medienberichten zufolge werden vor dem sogenannten 'Lockdown', während dem unter anderem die Einzelhandelsgeschäfte geschlossen sein müssen, in der...

Weiterlesen

Ab dem 14. Dezember wird der selbstfahrende Elektrobus "Emma" durch Gera-Lusan fahren und damit die Testphase zum öffentlichen Nahverkehr der Zukunft...

Weiterlesen

Am gestrigen Mittwoch versammelten sich interessierte Geraer zu einer politischen Veranstaltung im Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Stephan...

Weiterlesen

Die Zusage der Bundeskulturstiftung zur Förderung des Ausstellungsprojektes „Polyphon. Mehrstimmigkeit in Bild und Ton“, das im kommenden Jahr von...

Weiterlesen

Aus einer Mitteilung vom Donnerstagvormittag geht hervor, „dass der Geraer Märchenmarkt in der traditionellen Form nicht stattfinden wird“. Die Absage...

Weiterlesen

Wie aus Informationen des Betriebsrats hervorgeht, wird das Elektronik-Reparatur-Unternehmen RTS seinen Standort in Sömmerda mit etwa 140 Mitarbeitern...

Weiterlesen

Erneut wurde das Erfurter Büro des AfD-Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Alternative für Deutschland, Stephan...

Weiterlesen

Der Thüringer Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer plane, bei der nächsten Bundestagswahl im Wahlkreis Ilmkreis-Gotha in Thüringen für die SPD...

Weiterlesen

Ein aktuell an die Mitglieder des Ausschusses für Verkehr des Deutschen Bundestages versandtes Schreiben des Thüringer Ministeriums für Umwelt,...

Weiterlesen