Brandner (AfD): „Keine einseitige US-Militärparade in Sömmerda!"

Vor Kurzem war den Medien zu entnehmen, dass die US-Armee anlässlich des Thüringentages in Sömmerda Präsenz zeigen möchte. Thüringen sei laut einer Sprecherin des US-Militärs als Durchfahrtsland von großer Bedeutung. Aus der Bevölkerung war weitreichende Kritik an dem Vorschlag zu vernehmen. Auch Sömmerdas Oberbürgermeister äußerte sich zurückhaltend. 

Stephan Brandner, AfD-Bundestagsabgeordneter für die Region Sömmerda, macht deutlich, dass eine einseitige Präsentation des US-amerikanischen Militärs politisches Gespür vermissen lasse, zu Konflikten führen könne und abzulehnen sei. „Wenn schon, dann müsse man auch mit anderen ausländischen Streitkräften, vor allem solchen aus Russland, in Kontakt treten, und diese zum Thüringentag einladen. Ausschließlich dem US-Militär hier einseitig eine Bühne zu bieten, halte ich für nicht zielführend und lehne es daher ab. Gerne bringe ich mich als Bundestagsabgeordneter ein und stelle notwendige Kontakte her."

Das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr hat Vorschläge zur Errichtung eines Kreisverkehrs statt einer neuen Brücke der B 92 über die...

Weiterlesen

Nach einem intensiven Informationsgespräch über die Arbeit des Weimarer Republik e.V. in dieser Woche, zeigt sich der AfD-Bundestagsabgeordnete...

Weiterlesen

Am gestrigen Dienstag besuchte der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner die Europäische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte (EJBW) in Weimar....

Weiterlesen

Plötzlich und offenbar für alle Betroffenen überraschend, steht in Gera-Frankenthal die Schließung des Kindergartens im Raum. Es geht dabei angeblich...

Weiterlesen

Zum Internationalen Tag der Muttersprache am heutigen 21. Februar erinnert die Bundestagslandesgruppe Thüringen an den Antrag der AfD-Fraktion,...

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 27. Februar 2019 um 18:30 lädt der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner im Geraer Klimperkasten zu einem weiteren...

Weiterlesen

Am heutigen Donnerstag meldete der Buchgroßhändler KNV, der am nördlichen Stadtrand von Erfurt sein Logistikzentrum mit rund 1.000 Mitarbeitern...

Weiterlesen

In der vergangenen Woche stellte die Stadt Gera ihr Konzept für das 100jährige Bauhausjubiläum vor. Auch wenn sich die eigentlichen Feierlichkeiten...

Weiterlesen

Der MDR berichtete, dass die Funke-Mediengruppe einen Umstieg auf ausschließlich digitale Zeitungen plane. Betroffen davon seien auch die drei zur...

Weiterlesen

Das 100. Jubiläum des erstmaligen Zusammentretens der Nationalversammlung in Weimar, das heute mit einem Festakt am Ort des Geschehens begangen wird...

Weiterlesen