Brandner (AfD): „Konzept der Parkeisenbahn ist aktueller denn je!"

Vor einigen Tagen lud die Parkeisenbahn im Geraer Martinsgrund wieder Kinder und Jugendliche ein, um sie für eine Mitarbeit bei der kleinen Bahn zu begeistern. Das Konzept der einstigen „Pioniereisenbahnen" mag für manchen etwas verstaubt wirken, für den Geraer Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner (AfD) ist die Idee aktueller denn je. „Die Eisenbahn mag nicht mehr die Bedeutung haben, die sie noch vor einigen Jahren hatte, doch die Idee, Kindern eine sinnvolle Beschäftigung zu geben und zugleich den Nachwuchs an die Bahn heranzuführen, ist in meinen Augen zeitlos wichtig", befindet der Abgeordnete und fügt hinzu: „Wer mit zwölf Jahren zur Parkeisenbahn geht, der wird mit 18 nicht zum Dealer, wage ich mal zu behaupten!"

Brandner regt an, dass in Zeiten eines Fachkräftemangels auch andere Branchen darüber nachdenken sollten, dieses Konzept zu kopieren: „Diese Idee aus DDR- Zeiten, befreit vom ideologischen, sozialistischen Müll und getragen von den Kammern und Industrieverbänden, warum nicht? Ob Handwerkerhof für Kinder, ein Kinderkaufhaus oder eine Agrargenossenschaft, in der Kinder Obst und Gemüse anbauen: der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Manches Kind käme von der Straße, täte Sinnvolles und der Nachwuchs wäre zumindest teilweise gesichert."

Gera beabsichtigt, sich im Rahmen eines Förderprogramms als Modellstadt für „Smart Cities"- zu bewerben. Dazu fand Anfang Mai eine erste Veranstaltung...

Weiterlesen

Seit kurzem hat die Stadt Gera hat einen hauptamtlichen „Klimaschutzmanager“, Herrn Thomas Krauße. Bezahlt offenbar aus einem Förderprogramm des...

Weiterlesen

Die Gleichstellungsbeauftragte der Geraer Stadtverwaltung, Lilia Uslowa, hat in einer offiziellen Pressemitteilung nicht nur dazu aufgerufen, zur...

Weiterlesen

Vor kurzem baten Geraer Bürger den AfD- Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner (AfD) um Hilfe. Sie teilten mit, im DRK- Kindergarten „Kinderparadies"...

Weiterlesen

Innerhalb des sogenannten "Maßnahmenkataloges" der Enquetekommission "Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierungen in Thüringen sowie ihre...

Weiterlesen

Vor allem vor dem Hintergrund der beabsichtigten Bewerbung Geras als „Kulturhauptstadt“ Europas weist der AfD- Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner...

Weiterlesen

Vor Kurzem war den Medien zu entnehmen, dass die US-Armee anlässlich des Thüringentages in Sömmerda Präsenz zeigen möchte. Thüringen sei laut einer...

Weiterlesen

Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb hat sich mit einem Aufruf an die Einwohner der Stadt gewandt und diese aufgefordert, sich aktiv an der...

Weiterlesen

Den wenigsten ist der Begriff der Regiopole bekannt. Eine „Regiopole" ist, wenn man so will, eine kleine Schwester der „Metropole" und damit eine...

Weiterlesen

Wie die Thüringer Allgemeine heute berichtet, sollen sämtliche anfallenden Verwaltungsgebühren für die Beantragung etwa eines Bewohnerparkausweises...

Weiterlesen