Brandner (AfD): Laschets Sofortprogramm: Ideologieverblendet, realitätsfern, unglaubwürdig!

Das heute von Armin Laschet, Kanzlerkandidat der CDU, der sich derzeit auf Talfahrt befindet, vorgestellte und in den Medien erschienene Sofortprogramm zeigt, wie weit sich die CDU von den wahren Problemen des Landes entfernt hat.

Darüber reibt sich Stephan Brandner, Direktkandidat der AfD im Wahlkreis 194, Gera – Greiz – Altenburger Land, verwundert die Augen.

„Die CDU hat die letzten 16 Jahre den Kanzler gestellt und tut nun so, als würden innovative Lösungsansätze erst mit einer erneuten Kanzlerschaft zu Tage treten. Alle diese Probleme, die sie nun angeblich lösen will, hat sie unter Merkel selbst verursacht. Dabei versucht sie ein paar Stimmen der Grünen abzufischen und mit dem Kampf gegen den Klimawandel zu punkten, ein paar Stimmen von der AfD zu gewinnen, indem sie die innere Sicherheit mithilfe der Videoüberwachung verbessern will, ohne die wirklichen Probleme anzugehen.
Selbst die AfD-Forderung zur kostenfreien Meisterbildung wird von dem mittlerweile offensichtlich völlig verzweifelten Laschet aufgegriffen.
Antworten auf die echten Probleme dieses Landes, wie eine immer weiter zunehmende Inflation, unkontrollierte Zuwanderung in unsere Sozialsysteme durch zum Teil höchst Kriminelle, echte innere Sicherheit, klimahysteriebedingte Umweltzerstörung, unbezahlbare Energiepreise, unbegrenzter Grundrechteentzug oder steigende Rohstoffpreise und einiges mehr bleiben in Laschets Sofortprogramm unbeachtet.
Nur die AfD steht für eine echte Erneuerung, für Grundrechte, Demokratie und Freiheit, für ein Deutschland aber normal, mit ideologiefreier, vernünftiger Politik für die Bürger dieses Landes. Und nur die AfD wird die altparteienverursachten Probleme auch wirklich angehen!“

Wie die Antwort des Geraer Oberbürgermeisters Julian Vonarb auf Anfrage des Geraer Bundestagsabgeordneten und Mitglieds im Stadtrat Stephan Brandner...

Weiterlesen

Wie sich aus einer Anfrage des Bundestagsabgeordneten und Mitglieds im Geraer Stadtrat, Stephan Brandner, an den Geraer Oberbürgermeister Julian...

Weiterlesen

Am gestrigen Sonntag wurde in Gößnitz die Scheibe des Büros des AfD-Bundestagesabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der Alternative für...

Weiterlesen

In Thüringen gibt es nach Auskunft der Bundesregierung auf eine Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner 883 Windräder. Ginge es nach...

Weiterlesen

Das vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen vorgestellte Stufenmodell zur Aufteilung der Kosten für die CO2-Abgabe zwischen...

Weiterlesen

Die Mitte März in Gera Lusan aus Sicherheitsgründen gesperrte Fußgängerbrücke ist Teil eines Schulweges. Aufgrund der Sperrung müssen die Schüler nun...

Weiterlesen

1. April 2022: Die EU-Auflage, nach der ab 2023 mindestens vier Prozent der Ackerflächen stillgelegt werden sollen, damit Bauern die...

Weiterlesen

Aus dem aktuellen Ausbildungsbericht der Bundesagentur für Arbeit geht hervor, dass im vergangenen Jahr nicht einmal jeder zweite freie...

Weiterlesen

In dieser Woche fand die erste Regionalkonferenz im Altenburger Land statt. Auf Einladung des dort direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Stephan...

Weiterlesen

Für diese Woche hatte der Geraer Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner den Ober-, die Ortsteilbürgermeister sowie die Stadt- und Ortsteilräte zu...

Weiterlesen