Brandner (AfD): Laschets Sofortprogramm: Ideologieverblendet, realitätsfern, unglaubwürdig!

Das heute von Armin Laschet, Kanzlerkandidat der CDU, der sich derzeit auf Talfahrt befindet, vorgestellte und in den Medien erschienene Sofortprogramm zeigt, wie weit sich die CDU von den wahren Problemen des Landes entfernt hat.

Darüber reibt sich Stephan Brandner, Direktkandidat der AfD im Wahlkreis 194, Gera – Greiz – Altenburger Land, verwundert die Augen.

„Die CDU hat die letzten 16 Jahre den Kanzler gestellt und tut nun so, als würden innovative Lösungsansätze erst mit einer erneuten Kanzlerschaft zu Tage treten. Alle diese Probleme, die sie nun angeblich lösen will, hat sie unter Merkel selbst verursacht. Dabei versucht sie ein paar Stimmen der Grünen abzufischen und mit dem Kampf gegen den Klimawandel zu punkten, ein paar Stimmen von der AfD zu gewinnen, indem sie die innere Sicherheit mithilfe der Videoüberwachung verbessern will, ohne die wirklichen Probleme anzugehen.
Selbst die AfD-Forderung zur kostenfreien Meisterbildung wird von dem mittlerweile offensichtlich völlig verzweifelten Laschet aufgegriffen.
Antworten auf die echten Probleme dieses Landes, wie eine immer weiter zunehmende Inflation, unkontrollierte Zuwanderung in unsere Sozialsysteme durch zum Teil höchst Kriminelle, echte innere Sicherheit, klimahysteriebedingte Umweltzerstörung, unbezahlbare Energiepreise, unbegrenzter Grundrechteentzug oder steigende Rohstoffpreise und einiges mehr bleiben in Laschets Sofortprogramm unbeachtet.
Nur die AfD steht für eine echte Erneuerung, für Grundrechte, Demokratie und Freiheit, für ein Deutschland aber normal, mit ideologiefreier, vernünftiger Politik für die Bürger dieses Landes. Und nur die AfD wird die altparteienverursachten Probleme auch wirklich angehen!“

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr lenkt der direktgewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Gera-Greiz-Altenburger Land, Stephan Brandner,...

Weiterlesen

Vor dem Gebäude der Zulassungsstelle Gera bilden sich schon am frühen Morgen Menschentrauben. Menschen müssen bei eisiger Kälte im Freien ausharren,...

Weiterlesen

Wie die Kriminalpolizei Gera in einer Pressemitteilung am 16.11.2021 mitteilte, seien die im Rahmen des Volkstrauertages auf den Soldatengräbern...

Weiterlesen

Am 12. und 13. November findet die 14. Internationale EIKE-Klima- und Energiekonferenz in Gera statt. Im Vorhinein üben einige Personen und...

Weiterlesen

Das Thüringer Bildungsministerium hat entschieden, dass das Berufliche Schulzentrum „Johann Friedrich Pierer“ zum Schuljahr 2022 die Klassen für...

Weiterlesen

Wie die Medien berichten, hat sich das SRH-Waldklinikum in Gera entschieden, den Besucherverkehr gänzlich zu stoppen. Nur Ausnahmen seien möglich....

Weiterlesen

Der Geraer Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Bundesprecher der Alternative für Deutschland, Stephan Brandner, besuchte mit der...

Weiterlesen

Die Beantwortung einer Frage der AfD-Fraktion im Geraer Stadtrat aus einer Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit zeigt auf, dass im...

Weiterlesen

Im Fall einer angeordneten Quarantäne haben Personen, die nicht gegen das Covid19-Virus geimpft sind, aufgrund einer gesetzlichen Neuregelung keinen...

Weiterlesen

Am 24. Oktober findet der bundesweite Tag der Bibliotheken statt. Dieses Jahr steht er unter dem Motto: „Starke Bibliotheken führen zu einer starken...

Weiterlesen