Brandner (AfD): Lebensgefährliche Messerstechereien auch in Gera - Verbrechen lückenlos aufklären!

Wie nun auch die Ostthüringer Zeitung (OTZ) berichtet, wurden am vergangenen Wochenende zwei junge Männer massiv körperlich und unter Verwendung eines sogenannten „Cuttermessers“ angegriffen und schwer verletzt. Gezielt sollen sich die Stiche und Schnitte gegen Kopf und Gesicht der Opfer gerichtet haben. Die drei Festgenommenen, inzwischen aber wieder auf freiem Fuß befindlichen Tatverdächtigen seien syrischer und afghanischer Herkunft.

 

Der AfD-Bundestagsabgeordnete und Stadtrat in Gera, Stephan Brandner, fordert eine lückenlose Aufklärung des schrecklichen Übergriffs und macht deutlich, dass der Vorfall keinesfalls verharmlost oder vertuscht werden darf. „Die Messerstechereinwanderung hat auch vor meiner Heimatstadt Gera nicht Halt gemacht. Ich fordere, dass der lebensgefährdende Angriff auf die jungen Männer nicht nur lückenlos aufgeklärt, sondern auch, dass die Öffentlichkeit über die Ergebnisse unterrichtet  wird. Gerüchte, dass dieses mutmaßliche Verbrechen verheimlicht werden sollte, müssen durch die Polizei auch geklärt werden. Den Opfern wünsche ich eine schnelle und vollständige Genesung. Den Tätern, dass sie schnell verurteilt werden!“

Allein im Jahr 2019 wurden in Thüringen 755 Personen, die illegal eingereist waren oder sich illegal in Deutschland aufhielten, aufgegriffen. Die...

Weiterlesen

Wie die Stadt Gera mitteilt, sei eine endgültige Entscheidung über die Durchführung des Geraer Märchenmarktes noch nicht getroffen. Stephan Brandner,...

Weiterlesen

Am 12. Oktober 2020 um 15:00 Uhr wird der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages im Bürgerzentrum...

Weiterlesen

Der Geraer Oberbürgermeister Julian Vonarb ließ verlautbaren, es gäbe keine Rechtsgrundlage, gegen die Wahl des AfD-Stadtratsvorsitzenden Etzrodt, der...

Weiterlesen

Im Jahr 2022 übernimmt turnusmäßig Thüringen den Bundesratsvorsitz. Am 3. Oktober sollen in diesem Jahr die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen...

Weiterlesen

Der Antrag, Standorte des „Zentrums Mobilität der Zukunft" auch in den Neuen Ländern ansiedeln, und nicht nur in München, wie Verkehrsminister Scheuer...

Weiterlesen

Das neue Sturmgewehr der Bundeswehr soll laut Aussage des Bundesverteidigungministeriums von dem Thüringer Hersteller C.G. Haenel (Suhl) kommen. Im...

Weiterlesen

Vom kommenden Montag, dem 14. September, bis zum 16.9.2020 wird das Infomobil des Deutschen Bundestages Halt in Gera auf dem Museumsplatz machen. Dort...

Weiterlesen

Die Suhler Erstaufnahmeeinrichtung sorgte in den vergangenen Monaten immer wieder für Schlagzeilen hinsichtlich Gewaltausbrüchen und Straftaten....

Weiterlesen

Der Deutsche Bundestag hat heute mit Zustimmung der AfD beschlossen, 1.404.000 Euro für die Sanierung des Sportzentrums „Schleizer Hof" in...

Weiterlesen