Brandner (AfD): „Mehr Deutsch ins Radio! Forderung des Geraer Seniorenrates berechtigt.“

Mit einem offenen Brief hat sich der „Geraer Seniorenrat“ an den Thüringer Ministerpräsidenten Ramelow gewandt und darin die Dominanz englischsprachiger Titel im MDR-Radio beklagt.

Stephan Brandner, Geraer Bundestagsabgeordneter der AfD und Vorsitzender der Thüringer Landesgruppe gibt den Senioren recht und meint: „Die Verfasser des Briefes rennen bei mir offene Türen ein und dies nicht nur, was die Auswahl der Musiktitel im Radio betrifft. Ich habe von Tag zu Tag mehr den Eindruck, dass sich Dinge angeblich nur noch verkaufen lassen, wenn möglichst kein Wort Deutsch dabei steht. Wenn ich in der Werbung aufgefordert werde, das ‚Businesshemd mit Button-Down-Kragen in slim-fit passend zum Stretchcardigan’ zu erwerben, frage mich, ob mich diese Unternehmen überhaupt noch als Kunde wollen. Nicht zuletzt um solchen Unfug zu bekämpfen, bin ich seit etwa 20 Jahren im ‚Verein Deutsche Sprache‘ (VDS) aktiv.“

Doch Brandner weist auch daruf hin, dass die Sache beim „MDR“ noch einmal anders liegt. “Dieser Sender wird durch Zwangsabgaben finanziert und hat dementsprechend einen Auftrag! Er sendet für die weit überwiegend deutschsprachigen Hörer, nicht für die Werbekundschaft.“

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow fordert einen kompletten 'Lockdown' auch für die Wirtschaft. Es müsse laut Ramelow schnellstmöglich eine...

Weiterlesen

Medienberichten zufolge werden vor dem sogenannten 'Lockdown', während dem unter anderem die Einzelhandelsgeschäfte geschlossen sein müssen, in der...

Weiterlesen

Ab dem 14. Dezember wird der selbstfahrende Elektrobus "Emma" durch Gera-Lusan fahren und damit die Testphase zum öffentlichen Nahverkehr der Zukunft...

Weiterlesen

Am gestrigen Mittwoch versammelten sich interessierte Geraer zu einer politischen Veranstaltung im Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Stephan...

Weiterlesen

Die Zusage der Bundeskulturstiftung zur Förderung des Ausstellungsprojektes „Polyphon. Mehrstimmigkeit in Bild und Ton“, das im kommenden Jahr von...

Weiterlesen

Aus einer Mitteilung vom Donnerstagvormittag geht hervor, „dass der Geraer Märchenmarkt in der traditionellen Form nicht stattfinden wird“. Die Absage...

Weiterlesen

Wie aus Informationen des Betriebsrats hervorgeht, wird das Elektronik-Reparatur-Unternehmen RTS seinen Standort in Sömmerda mit etwa 140 Mitarbeitern...

Weiterlesen

Erneut wurde das Erfurter Büro des AfD-Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Alternative für Deutschland, Stephan...

Weiterlesen

Der Thüringer Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer plane, bei der nächsten Bundestagswahl im Wahlkreis Ilmkreis-Gotha in Thüringen für die SPD...

Weiterlesen

Ein aktuell an die Mitglieder des Ausschusses für Verkehr des Deutschen Bundestages versandtes Schreiben des Thüringer Ministeriums für Umwelt,...

Weiterlesen