Brandner (AfD): „Nach erneuten Vorwürfen gegen Jugendstrafanstalt Arnstadt: „An der Justiz darf personell und finanziell nicht gespart werden!"

„Die Medienberichte zu den Zuständen in der Jugendstrafanstalt Arnstadt überraschen mich kaum, zumal ich auf diese schon Anfang 2017 – damals noch aus dem Thüringer Landtag – aufmerksam gemacht hatte. Teilweise hatte ich damit sogar Erfolg, so wurden doch die unsäglichen ‚Candlelight-Dinner‘, die mehrfach stattfanden, eingestellt“, kommentiert der AfD-Bundestagsabgeordnete und Leiter der Thüringer Landesgruppe die Verhältnisse in Arnstadt. 

„Spätestens nach der spektakulären Flucht zweier Insassen im Januar 2018 sollte jedem klar gewesen sein, dass die Missstände vor Ort ein Sicherheitsrisiko darstellen. Von der Landesregierung, namentlich Minister Lauinger, und auch der Anstaltsleitung, die die Thüringer Landesgruppe im April zu einem Gespräch getroffen hatte, wurde jedoch alles heruntergespielt und uns vorgemacht, es gäbe keine Probleme“, so Brandner weiter. 

Der Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Recht und Verbraucherschutz macht abschließend deutlich, dass eine bessere personelle und finanzielle Ausstattung der Justiz unbedingt gegeben sei. Nicht nur der bereits bestehende Personalmangel werde zunehmen zum Problem, auch der hohe Anteil von Personen ausländischer Herkunft in den Haftanstalten stelle die Justiz vor immer größere Probleme. 

Gera beabsichtigt, sich im Rahmen eines Förderprogramms als Modellstadt für „Smart Cities"- zu bewerben. Dazu fand Anfang Mai eine erste Veranstaltung...

Weiterlesen

Seit kurzem hat die Stadt Gera hat einen hauptamtlichen „Klimaschutzmanager“, Herrn Thomas Krauße. Bezahlt offenbar aus einem Förderprogramm des...

Weiterlesen

Die Gleichstellungsbeauftragte der Geraer Stadtverwaltung, Lilia Uslowa, hat in einer offiziellen Pressemitteilung nicht nur dazu aufgerufen, zur...

Weiterlesen

Vor kurzem baten Geraer Bürger den AfD- Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner (AfD) um Hilfe. Sie teilten mit, im DRK- Kindergarten „Kinderparadies"...

Weiterlesen

Innerhalb des sogenannten "Maßnahmenkataloges" der Enquetekommission "Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierungen in Thüringen sowie ihre...

Weiterlesen

Vor allem vor dem Hintergrund der beabsichtigten Bewerbung Geras als „Kulturhauptstadt“ Europas weist der AfD- Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner...

Weiterlesen

Vor Kurzem war den Medien zu entnehmen, dass die US-Armee anlässlich des Thüringentages in Sömmerda Präsenz zeigen möchte. Thüringen sei laut einer...

Weiterlesen

Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb hat sich mit einem Aufruf an die Einwohner der Stadt gewandt und diese aufgefordert, sich aktiv an der...

Weiterlesen

Den wenigsten ist der Begriff der Regiopole bekannt. Eine „Regiopole" ist, wenn man so will, eine kleine Schwester der „Metropole" und damit eine...

Weiterlesen

Wie die Thüringer Allgemeine heute berichtet, sollen sämtliche anfallenden Verwaltungsgebühren für die Beantragung etwa eines Bewohnerparkausweises...

Weiterlesen