Brandner (AfD): „Netzwerk der „Regiopolen“ bietet Chancen für Erfurt!"

Als einziger von sechs Bundestagsabgeordneten, die ihren Wahlkreis in Erfurt haben, nahm Stephan Brandner am gestrigen 13.3.2019 an der Veranstaltung zum Thema: „Regiopolen: Ein neues Instrument zur Entwicklung ländlicher Räume“, in Berlin teil. Ziel des Netzwerkes der Regiopolen, dem neben Erfurt auch die Städte Rostock, Bielefeld, Paderborn, Siegen, Trier und Würzburg angehören, ist es, den Regiopolen eine Lobby zu verschaffen und diese als Klammer zwischen den ländlichen Räumen und den Metropolregionen zu begreifen. 



Stephan Brandner macht deutlich, dass Erfurt eine Sonderrolle in dem Netzwerk einnimmt: „Als einzige Regiopole ist Erfurt gleichzeitig Landeshauptstadt. Während die anderen Städte sich über eine mangelnde Vernetzung mit der Landeshauptstadt beklagt haben, dürfte zumindest hier Erfurt einen klaren Standortvorteil aufweisen. Dass der Oberbürgermeister krankheitsbedingt nicht anwesend war und auch keine Vertretung geschickt hatte, führte allerdings dazu, dass die Belange der Stadt in dieser ersten wichtigen Sitzung kein Gehör finden konnten. Aber gerade Erfurt sollte großes Interesse an einer nicht nur ideellen, sondern auch finanziellen Förderung haben, die in weiteren Schritten durch das Netzwerk noch konkretisiert werden muss. Egal, ob die Herausforderungen in der Infrastruktur – ich denke da aktuell an den strauchelnden Flughafen - die hinterherhinkende Digitalisierung oder auch die demographischen Herausforderungen: als Bundestagsabgeordneter setze ich mich dafür ein, dass Erfurt zukunftsfähig weiterentwickelt wird und die Herausforderungen, die auf die Stadt zukommen, meistert. Gerade die anstehenden Kommunalwahlen werden dafür einen wichtigen Beitrag leisten.“

Am Mittwoch, den 27. Februar 2019 um 18:30 lädt der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner im Geraer Klimperkasten zu einem weiteren...

Weiterlesen

Am heutigen Donnerstag meldete der Buchgroßhändler KNV, der am nördlichen Stadtrand von Erfurt sein Logistikzentrum mit rund 1.000 Mitarbeitern...

Weiterlesen

In der vergangenen Woche stellte die Stadt Gera ihr Konzept für das 100jährige Bauhausjubiläum vor. Auch wenn sich die eigentlichen Feierlichkeiten...

Weiterlesen

Der MDR berichtete, dass die Funke-Mediengruppe einen Umstieg auf ausschließlich digitale Zeitungen plane. Betroffen davon seien auch die drei zur...

Weiterlesen

Das 100. Jubiläum des erstmaligen Zusammentretens der Nationalversammlung in Weimar, das heute mit einem Festakt am Ort des Geschehens begangen wird...

Weiterlesen

Sein einigen Tagen ist das sogenannte Marketingkonzept der Stadt Gera abrufbar. Auf knapp 100 Seiten findet man dort von der Bestands-aufnahme über...

Weiterlesen

Die Fluggesellschaft 'Germania’ hat Insolvenz angemeldet und stellte mit sofortiger Wirkung ihren Flugbetrieb ein. Besonders betroffen von dieser...

Weiterlesen

Wie MDR Thüringen berichtet, sind die beiden Bombenbastler mit guten Kontakten in das linksextreme Milieu wegen unerlaubten Umgangs mit...

Weiterlesen

Am vergangenen Montag demonstrierten nach einem Bericht der OTZ Kindergärtnerinnen der Volkssolidarität Gera vor deren Geschäftsstelle u.a. für eine...

Weiterlesen

Zum zweiten Mal - und damit ja fast schon in alter Tradition – wird der Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner am Aschermittwoch, den 6. März 2019 ein

...

Weiterlesen