Brandner (AfD): Nicht schönreden – machen! Es gibt keine Alternative zum Präsenzunterricht!

Die Sommerferien stehen vor der Tür – Zeit, um umfangreiche Vorkehrungen dafür zu treffen, dass der Präsenzunterricht ohne Einschränkungen im neuen Schuljahr stattfinden kann, meint Stephan Brandner, Direktkandidat für den Wahlkreis 194 (Gera-Greiz-Altenburger Land). Wichtig sei es dabei, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich böten, etwa die umfangreichen Fördermöglichkeiten, die vom Bund zur Verfügung gestellt werden.

Laut Aussage des Oberbürgermeisters der Stadt Gera, Julian Vonarb, sind im Haushaltsjahr 2021 zur Sicherstellung des Schulbetriebs rund drei Millionen Euro eingeplant, etwa für die Immobilienbewirtschaftung, für die Schulausstattung, -beförderung und Hortbetreuung. Mobilen Luftfilteranlagen gegenüber zeigt sich die Stadt Gera grundsätzlich skeptisch.

Stephan Brandner fordert, die nächsten Wochen umfassend und effektiv zu nutzen, um sich auf das kommende Schuljahr vorzubereiten. Schon 2020 habe man den Schulanfang verschlafen und so den Schülern Bildungschancen vorenthalten, was kaum zu verzeihen sei.

„Wir können uns nicht allein auf das Prinzip Hoffnung verlassen. Ob es ausreichen wird, zu lüften und auf technische Ausstattung zu verzichten, wage ich zu bezweifeln. Die Möglichkeiten der Bundesförderung sollten ausgeschöpft werden. An erster Stelle muss das Wohl der Kinder stehen und damit die Erhaltung des Präsenzunterrichts. Ohne Wenn und Aber.“

Die Stadt Gera sucht Bewerber für die Schöffenämter und führt dazu am Mittwoch, dem 14. Februar 2018, um 16 Uhr eine Informationsveranstaltung im...

Weiterlesen

Nachdem in den ersten Tagen des neuen Jahres immer wieder Ortsteilratssitzungen abgesagt wurden, widmete sich die gestrige Sitzung des Ortsteilrats...

Weiterlesen

Am 11. Januar fand auf Initiative von Anliegern und Gewerbetreibenden eine Veranstaltung in der „Debschwitzer Bierstube" statt, an der etwa 30...

Weiterlesen

Vor einigen Tagen lud die Parkeisenbahn im Geraer Martinsgrund wieder Kinder und Jugendliche ein, um sie für eine Mitarbeit bei der kleinen Bahn zu...

Weiterlesen

Am Donnerstag, dem 11. Januar 2017, um 19.00 Uhr, führen Anwohner und Gewerbetreibende der Wiesestraße sowie Debschwitzer und Lusaner Bürger eine...

Weiterlesen

Der zunehmende Leerstand von Gewerbeflächen im westlichen Bereich des Angers trägt zu einem besorgniserregenden Bild in der Erfurter Innenstadt bei....

Weiterlesen

Die Veranstalter der im Jahr 2021 in Erfurt stattfindenden Bundesgartenschau (BUGA) beziehen in ihr Ausstellungskonzept neben der Landeshauptstadt...

Weiterlesen

Der „Mitteldeutsche Verkehrsverbund", der das S-Bahn-Netz in und um Leipzig betreibt, prüft nach Zeitungsangaben den Einsatz von Zügen mit...

Weiterlesen

Mit Spannung hatten viele Geraer die Stadtratssitzung am 8. Dezember erwartet, sollte doch dort der politische Startschuss für die Sanierung der...

Weiterlesen

Erneut und innerhalb kürzester Zeit wird auf Antrag der Landtagsfraktion der CDU ein Sonderplenum einberufen. Die CDU fordert den Ministerpräsidenten...

Weiterlesen