Brandner (AfD): Schließung von RTS ist großer Schaden für die Region

Wie aus Informationen des Betriebsrats hervorgeht, wird das Elektronik-Reparatur-Unternehmen RTS seinen Standort in Sömmerda mit etwa 140 Mitarbeitern schließen. Derzeit befindet sich der Betriebsrat in Verhandlungen über einen Sozialplan mit dem Unternehmen. Zunächst sei eine Umstrukturierung geplant gewesen.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Brandner, dessen Zuständigkeitsgebiet Sömmerda umfasst und der dort ein Büro unterhält, macht deutlich, wie groß der Schaden für die Stadt Sömmerda ist.

„Der Verlust von 140 Arbeitsplätzen wiegt – gerade in der heutigen Zeit, in der Arbeitsplätze wertvoller sind denn je, schwer. Die Bundesregierung nimmt den massenhaften Verlust von Arbeitsplätzen billigend in Kauf, ja, treibt ihn voran. Seit Jahren. Und das hat mit Corona nichts zu tun. Das ist klassisches Versagen der Altparteienpolitik. Meine Gedanken sind bei den Menschen, deren Arbeitsplätze auf dem Spiel stehen.“

Der BUND und das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) fordern in einer Studie die sofortige Schließung unter anderem des Flughafens...

Weiterlesen

Wie mehrere Medien berichten, siedelt sich im Industriegebiet Cretschwitz ein „international tätiges Logistikunternehmen" an. Nun wird klar, dass es...

Weiterlesen

Am 2. Mai 2020 fand in der thüringischen Stadt Gera ein ‚Spaziergang' statt, der von den Teilnehmern genutzt wurde, um auf die eklatanten...

Weiterlesen

Wie die Stadt Gera heute mitteilt, werden 96 Vereine aus den Bereichen Kultur, Sozialen und Kinder, Umwelt und Sport mit einer Gesamtfördersumme von...

Weiterlesen

Am heutigen Mittwoch verurteilte das Landgericht Gera einen Syrer, der im Februar diesen Jahres zwei Männer mit einem Cuttermesser angegriffen und...

Weiterlesen

Dass die Grüne Thüringer Umweltministerin Sigismund heute Gespräche mit dem Gerber Oberbürgermeister Vonarb und Verkehrsexperten zur Ansiedlung von...

Weiterlesen

In der vergangenen Nacht kam es in der Erfurter Innenstadt zu einer Massenschlägerei mit etwa dreißig beteiligten Personen. Wie die Medien berichten,...

Weiterlesen

Wie das Bundesministerium des Inneren mitteilt, wird die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) neben den bisherigen Standorten in Bonn...

Weiterlesen

Das Metropol Kino Gera ist Preisträger in der Kategorie „Allgemeines Jahresfilmprogramm" des diesjährigen Kinoprogrammpreises der Bundesregierung, der...

Weiterlesen

Im Streit um eine illegal angelegte Crossstrecke im Erfurter Steigerwald bahnt sich nun ein Kompromiss an: nachdem vor zwei Wochen angekündigt worden...

Weiterlesen