Brandner (AfD): „Steigende Besucherzahlen im Dix-Haus sollten jeden Geraer erfreuen."

Das Otto-Dix-Haus in Gera-Untermhaus vermeldet einen Besucherzuwachs von 35% binnen eines Jahres. Laut Stadtverwaltung haben 6.276 Besucher ihren Fuß über die Schwelle des Geburtshauses von Geras berühmtesten Sohn gesetzt, seit dieses 2016 wieder eröffnet wurde. Stephan Brandner, Geraer Bundestagsabgeordneter der AfD, begrüßt den Trend und glaubt: „Diese Entwicklung sollte jeden Geraer erfreuen. Denn auch wenn die Besucherzahlen absolut gesehen sicher noch Luft nach oben haben, so lässt die Steigerung um rund ein Drittel doch aufhorchen und zeugt von einer guten Arbeit. Ich danke herzlich den Verantwortlichen. Nach langen, bleiernen Jahren, die wir in unserer Stadt haben erdulden müssen und wo sozusagen eine schlechte Nachricht die andere ablöste, hört man Botschaften wie diese natürlich besonders gern. Ich drücke den Leuten hinter diesem Erfolg die Daumen, dass sich die Entwicklung auch in den kommenden Jahren fortsetzt. Ich war auch schon da und kann versprechen: Ein Besuch lohnt sich wirklich!"

Vor allem vor dem Hintergrund der beabsichtigten Bewerbung Geras als „Kulturhauptstadt“ Europas weist der AfD- Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner...

Weiterlesen

Vor Kurzem war den Medien zu entnehmen, dass die US-Armee anlässlich des Thüringentages in Sömmerda Präsenz zeigen möchte. Thüringen sei laut einer...

Weiterlesen

Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb hat sich mit einem Aufruf an die Einwohner der Stadt gewandt und diese aufgefordert, sich aktiv an der...

Weiterlesen

Den wenigsten ist der Begriff der Regiopole bekannt. Eine „Regiopole" ist, wenn man so will, eine kleine Schwester der „Metropole" und damit eine...

Weiterlesen

Wie die Thüringer Allgemeine heute berichtet, sollen sämtliche anfallenden Verwaltungsgebühren für die Beantragung etwa eines Bewohnerparkausweises...

Weiterlesen

Als einziger von sechs Bundestagsabgeordneten, die ihren Wahlkreis in Erfurt haben, nahm Stephan Brandner am gestrigen 13.3.2019 an der Veranstaltung...

Weiterlesen

Die rot-rot-grüne Landesregierung sieht Handlungsbedarf darin, Straßen in Thüringen nach Migranten zu benennen, um in der Öffentlichkeit positive...

Weiterlesen

Die vergangenen Tage waren besonders für die Kameraden der Geraer Feuerwehren, aber auch für andere Einsatzkräfte sowie Angestellte beispielsweise von...

Weiterlesen

Ein Paukenschlag zu Beginn der Woche in Gera. Die Leitung der Erich-Kästner-Grundschule in Lusan informierte, dass der Schulbetrieb für eine ganze...

Weiterlesen

Auch in der Arnstädter Straße in Erfurt wurden vor wenigen Tagen Baumfällarbeiten durchgeführt. Grund war an dieser Stelle der Bau eines Radweges....

Weiterlesen