Brandner (AfD): Thüringer Demokratiepreis für linksradikale „JG Stadtmitte“ ist ein Hohn

Die Junge Gemeinde Stadtmitte, ansässig in Jena, ist durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport in Thüringen mit einem „Demokratiepreis“ ausgezeichnet worden. Am Montag übergab der Minister der Linken, Helmut Holter, den mit 2.000 Euro Steuergeldern alimentierten Preis. 

Der Thüringer Demokratiepreis soll seit 2013 „das Engagement der Menschen, die sich vor Ort mit einem hohen persönlichen Einsatz für eine aufgeschlossene und vielfältige Gesellschaft stark machen“ würdigen.

 Der AfD-Bundestagsabgeordnete Brandner, Vorsitzender der Thüringer Landesgruppe und ehemaliger Vorsitzender des Rechtsausschusses kritisiert die Vergabe des Preises an diese Gruppierung scharf:

 „Was genau der Beitrag der ‚Jungen Gemeinde Stadtmitte‘ für eine aufgeschlossene Gesellschaft sein soll, ist unergründlich. Diese linke Truppe ist eher für Ausgrenzung, Gewalt, Hass und die Verbreitung von Hetze bekannt, als für ihren Kampf für eine demokratische Gesellschaft, für die auch die Meinungsfreiheit elementar ist. Diese Preisvergabe ist ein weiterer Kniefall vor dem Linksextremismus in Thüringen.“

Gera beabsichtigt, sich im Rahmen eines Förderprogramms als Modellstadt für „Smart Cities"- zu bewerben. Dazu fand Anfang Mai eine erste Veranstaltung...

Weiterlesen

Seit kurzem hat die Stadt Gera hat einen hauptamtlichen „Klimaschutzmanager“, Herrn Thomas Krauße. Bezahlt offenbar aus einem Förderprogramm des...

Weiterlesen

Die Gleichstellungsbeauftragte der Geraer Stadtverwaltung, Lilia Uslowa, hat in einer offiziellen Pressemitteilung nicht nur dazu aufgerufen, zur...

Weiterlesen

Vor kurzem baten Geraer Bürger den AfD- Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner (AfD) um Hilfe. Sie teilten mit, im DRK- Kindergarten „Kinderparadies"...

Weiterlesen

Innerhalb des sogenannten "Maßnahmenkataloges" der Enquetekommission "Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierungen in Thüringen sowie ihre...

Weiterlesen

Vor allem vor dem Hintergrund der beabsichtigten Bewerbung Geras als „Kulturhauptstadt“ Europas weist der AfD- Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner...

Weiterlesen

Vor Kurzem war den Medien zu entnehmen, dass die US-Armee anlässlich des Thüringentages in Sömmerda Präsenz zeigen möchte. Thüringen sei laut einer...

Weiterlesen

Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb hat sich mit einem Aufruf an die Einwohner der Stadt gewandt und diese aufgefordert, sich aktiv an der...

Weiterlesen

Den wenigsten ist der Begriff der Regiopole bekannt. Eine „Regiopole" ist, wenn man so will, eine kleine Schwester der „Metropole" und damit eine...

Weiterlesen

Wie die Thüringer Allgemeine heute berichtet, sollen sämtliche anfallenden Verwaltungsgebühren für die Beantragung etwa eines Bewohnerparkausweises...

Weiterlesen