Brandner (AfD): Thüringer Landesregierung folgt AfD und will Juristenausbildung endlich wieder attraktiver machen!

Die Thüringer Landesregierung plant, die Rechtsreferendare in Thüringen wieder zu verbeamten. So solle die Attraktivität Thüringens für den juristischen Nachwuchs gesteigert werden. Erst vor etwa fünf Jahren hatte die rotgrüne Thüringer Landesregierung die Verbeamtung gegen den Widerstand der AfD abgeschafft und so die Grundlage für eine Überalterung der Justiz aufgrund mangelnder Attraktivität selbst geschaffen.

Der damalige AfD-Landtagsabgeordnete und Justizausschussvorsitzende Stephan Brandner, der heute Bundestagsabgeordneter ist, setzte sich von Beginn der Diskussion an für die jungen Juristen ein und meint zu den Plänen der Landesregierung:

„Einmal mehr wirkt das Argument der AfD – wenn auch spät und erst nach einigen Jahren. Wie von mir bereits 2016 prophezeit, hat Rotgrün dafür gesorgt, dass es junge Juristen aus Thüringen weg gezogen hat. Thüringen muss aber attraktiver Ausbildungsstandort für den juristischen Nachwuchs bleiben. Die kurzsichtigen und ideologischen rotgrünen Pläne haben die sozial Schwachen von einer Ausbildung zum Juristen in Thüringen abgehalten. Das darf nicht sein. Der Rechtsstaat braucht, vor allem im von Ramelow und seinen Dilettanten schlecht regierten Thüringen, qualifizierte Juristen.“

Nachdem in den ersten Tagen des neuen Jahres immer wieder Ortsteilratssitzungen abgesagt wurden, widmete sich die gestrige Sitzung des Ortsteilrats...

Weiterlesen

Am 11. Januar fand auf Initiative von Anliegern und Gewerbetreibenden eine Veranstaltung in der „Debschwitzer Bierstube" statt, an der etwa 30...

Weiterlesen

Vor einigen Tagen lud die Parkeisenbahn im Geraer Martinsgrund wieder Kinder und Jugendliche ein, um sie für eine Mitarbeit bei der kleinen Bahn zu...

Weiterlesen

Am Donnerstag, dem 11. Januar 2017, um 19.00 Uhr, führen Anwohner und Gewerbetreibende der Wiesestraße sowie Debschwitzer und Lusaner Bürger eine...

Weiterlesen

Der zunehmende Leerstand von Gewerbeflächen im westlichen Bereich des Angers trägt zu einem besorgniserregenden Bild in der Erfurter Innenstadt bei....

Weiterlesen

Die Veranstalter der im Jahr 2021 in Erfurt stattfindenden Bundesgartenschau (BUGA) beziehen in ihr Ausstellungskonzept neben der Landeshauptstadt...

Weiterlesen

Der „Mitteldeutsche Verkehrsverbund", der das S-Bahn-Netz in und um Leipzig betreibt, prüft nach Zeitungsangaben den Einsatz von Zügen mit...

Weiterlesen

Mit Spannung hatten viele Geraer die Stadtratssitzung am 8. Dezember erwartet, sollte doch dort der politische Startschuss für die Sanierung der...

Weiterlesen

Erneut und innerhalb kürzester Zeit wird auf Antrag der Landtagsfraktion der CDU ein Sonderplenum einberufen. Die CDU fordert den Ministerpräsidenten...

Weiterlesen

Der Landesverband der Thüringer Tafeln gibt bekannt, dass inzwischen jeder dritte Besucher ein Rentner ist.


Der Thüringer Bundestagsabgeordnete der...

Weiterlesen