Brandner (AfD): Umweltschutz und Meinungsstreit statt ideologischer Klimahysterie!

Am 12. und 13. November findet die 14. Internationale EIKE-Klima- und Energiekonferenz in Gera statt. Im Vorhinein üben einige Personen und Gruppierungen Kritik an der Veranstaltung. Der Geraer AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner mahnt an, dass es in einer Demokratie möglich und Standard sein muss, abweichende Ansichten zu vertreten und sich darüber in einem offenen Dialog auszutauschen. Zudem dürfe die Klimahysterie, gegen die sich die AfD mit aller Macht wehrt, nicht mit Umweltbewusstsein und Naturschutz verwechselt werden.

"Unsere Natur und unser Wohlstand sind heute massiv gefährdet durch eine grüne Ideologie, der sich alle etablierten Parteien unterschiedslos verschrieben haben. Die nicht bewiesene Hypothese eines allein menschengemachten Klimawandels führt zu einem planwirtschaftlich organisierten Umbau unserer Industrie. Gewachsene Kultur- und Naturlandschaften werden rücksichtslos zerstört, unsere Freiheiten beschnitten. Als AfD wenden wir uns gegen eine Zerstörung unserer Heimat, die das Klima nicht ändern, wohl aber den Wohlstand heutiger und zukünftiger Generationen gefährden wird. Wir unterstützen technische Innovationen und Maßnahmen, die dem Schutz der Natur dienen. Jedoch stehen wir für eine Politik mit Augenmaß statt mit der Brechstange und wenden uns entschieden gegen hysterisch anmutende Maßnahmen, die der Bevölkerung mehr schaden als nutzen. Die Konferenz in Gera wird Denkanstöße liefern, über die man nachdenken sollte, statt sie blind und ohne Argumente abzulehnen."

In Bad Berka, dem bekannten Klinikstandort südlich von Weimar, soll es in Kürze Thüringens zweiten "Bestattungswald" geben. Damit kommen die...

Weiterlesen

In Thüringen steht die Wahl des Verfassungsgerichtspräsidenten unmittelbar bevor. Offensichtlich kommt es im Vorhinein zu keiner Einigung der...

Weiterlesen

Am Freitag, den 16.02.2018, folgte Stephan Brandner einer Einladung des Landtagsabgeordneten Klaus Rietschel und des ortsansäßigen AfD-Kreisverbandes...

Weiterlesen

Der Chef der Thüringer Landeszentrale für politische Bildung, Franz-Josef Schlichting, kritisiert, dass Straßennamen in Thüringen häufig noch einen...

Weiterlesen

Derzeit ist im Foyer des „KuK“ die neue Ausstellung zu Geras „Neuer Mitte“ zu sehen. Gezeigt wird dort u.a. auch ein Modell des Bebauungsgebietes an...

Weiterlesen

Bereits am gestrigen (01.02.2018) Abend wurde der stellvertretende Landesvorsitzende der AfD, Stefan Möller, zum AfD-Kandidaten für die anstehende...

Weiterlesen

Bei der gestrigen Sitzung des Erfurter Stadtrates wurde das Thema der öffentlichen Sicherheit in Erfurt erneut diskutiert. Immer wieder kam es in der...

Weiterlesen

Bei einem Wettbewerb mit dem Namen „best christmas city“ im Rahmen der Messe „christmas world“ hat der Geraer Märchenmarkt den dritten Platz unter...

Weiterlesen

Gestern stand der AfD-Bundestagabgeordnete Stephan Brandner interessierten Bürgern im Erfurter Norden im Eiscafé „Haltestelle“ Rede und Antwort....

Weiterlesen

Der neue Leiter der ökumenischen Akademie in Gera, Pfarrer Frank Hiddemann, hat eine Gesprächsreihe zum Thema „Offene Gesellschaft“ angekündigt....

Weiterlesen