Brandner (AfD): Veranstaltungsgewerbe braucht schnelle Rückkehr zur Normalität!

In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni 2020 werden bundesweit Veranstaltungsorte und Spielstätten, sowie ausgewählte Bauwerke rot beleuchtet. Diese haben im Zuge der Entscheidung der Landesregierungen, der Kommunen und nicht zuletzt auch der Bundesregierung besonders stark unter dem sogenannten Lockdown gelitten. Auch in Gera soll das Kultur- und Kongresszentrum, das Comma und das Theater in dieser Nacht rot aus- bzw. beleuchtet werden, wie die Stadtverwaltung im Rahmen einer Pressemitteilung heute mitteilte.


Stephan Brandner, AfD-Bundestagsabgeordneter und Stadtrat in Gera, hält diese Aktion für „den blanken Hohn".

„Der Oberbürgermeister ist selbst verantwortlich dafür, dass die Krise das Veranstaltungsgewerbe in Gera so hart getroffen hat. Die Veranstaltungshäuser brauchen keine rote Beleuchtung, sondern ganz schnell Öffnungsmöglichkeiten, um ihr Gewerbe ausüben zu können. Dass die Stadtverwaltung sich an einer Protestaktion beteiligt, für die sie selbst die Verantwortung trägt, ist mehr als doppelzüngig. Das Theater, das Comma und das KuK brauchen ebenso klare Perspektiven der Wiedereröffnung, wie etwa die Betreiber von Diskotheken und Clubs, ansonsten wird es über kurz oder lang gar kein Veranstaltungsgewerbe mehr in Gera, Thüringen und Deutschland geben. Als AfD fordern wir bereits seit Mitte April eine Rückkehr zur Normalität und eine echte Perspektive für alle wirtschaftlichen Bereiche", erklärt der Geraer Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner.

Seitens der Bundesregierung, der Landesregierung und auch im kommunalen Bereich wurde in den vergangenen Wochen vehement gefordert, dass Unternehmen...

Weiterlesen

Medienberichten zufolge zieht Geras Oberbürgermeister Vonarb die Vergabeentscheidung zum Amtsblatt, die für Dienstag angesetzt war, zurück. Grund...

Weiterlesen

In einem Schreiben der Universitätsklinik Jena  an die Thüringer Bundestagsabgeordneten und in Presseberichten gestern, warnen die Deutsche...

Weiterlesen

Nach Medienberichten wurde vor einigen Tagen in Jena ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr von Chaoten mit dem Schriftzug "ACAB" (steht für  "All cops are...

Weiterlesen

Laut Medienberichten stellt die Tevaro GmbH beide Windpark-Projekte im Geraer Norden, in Aga, ein.

Stephan Brandner (AfD) Bundestagsabgeordneter und...

Weiterlesen

Die Thüringer Landesregierung plant, die Rechtsreferendare in Thüringen wieder zu verbeamten. So solle die Attraktivität Thüringens für den...

Weiterlesen

Nach Medienberichten erhält auch der Erfurter Flughafen Bundesmittel, die ihm in der 'Pandemie' helfen sollen, teilte Verkehrsminister Andreas Scheuer...

Weiterlesen

 Seit den heftigen Schneefällen in Gera am Wochenende hatte es die Stadt Gera auch Donnerstag nicht geschafft, die Hauptverkehrswege zu räumen....

Weiterlesen

Wie sich aus einem Fragekatalog der AfD-Fraktion im Geraer Stadtrat, der federführend von dem Geraer Bundestagsabgeordneten und Stadtrat Stephan...

Weiterlesen

Mit Stand 10. Dezember 2020 (aktuellere Daten kann die Stadtverwaltung nicht vorlegen) hatte die Stadt Gera bereits rund 25.000 Euro aus Bußgeldern...

Weiterlesen