Brandner (AfD): „Verdopplung der Anzahl der Straftaten an Erfurter Bahnhöfen - 70% nichtdeutsche Tatverdächtige - Kapitulation des Rechtsstaats?"

Die Anzahl der Straftaten an Erfurter Bahnhöfen, die im Jahr 2016 registriert wurden, hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt: wurden im Jahr 2015 noch 367 Straftaten statistisch erfasst, so waren es im Jahr 2016 bereits 738. Dies ergibt sich aus einer schriftlichen Anfrage des Thüringer AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner. Auffallend ist außerdem die Entwicklung der Herkunft der gelisteten Tatverdächtigen: waren diese im Jahr 2010 noch zu nur 28,8% nichtdeutsch, so stieg dieser Anteil bis 2016 auf 69,1%. 

Der Vorsitzende der Thüringer Landesgruppe Brandner sieht in den Zahlen eine alarmierende Entwicklung hin zu mehr Ausländerkriminalität, die ihren Zenit offensichtlich im Jahr 2016 während der Asylkrise hatte: „Die Zahlen sind besorgniserregend und zeigen, dass die Kriminalität zu Hochzeiten der Asylkrise massiv gestiegen war. Glücklicherweise ist mittlerweile nicht nur die erfasste Kriminalität an Erfurter Bahnhöfen insgesamt, sondern auch der Anteil nichtdeutscher Tatverdächtiger gesunken, wie die Zahlen aus dem Jahr 2017 zeigen. Es bleibt zu hoffen, dass sich die positive Entwicklung in die Zukunft verlagern wird.“

Am Geraer Zabel-Gymnasium regt sich Widerstand gegen die verpflichtende Nutzung von iPads ab Klasse 9. Die Kritik betrifft nicht nur die hohen...

Weiterlesen

Seit fast 90 Jahren fordern die Anwohner von Großebersdorf, Frießnitz und Burkersdorf eine Ortsumgehung.

Stephan Brandner als direkt gewählter...

Weiterlesen

Ab heute sollen dauerhaft große Pflanzkübel in der Rudolf-Diener- Straße oberhalb der Schloßstraße aufgestellt werden, so dass die Sparkasse, die...

Weiterlesen

Im Jahr 2022 stellte die Bundesregierung insgesamt 1.122.697 Euro für die Teilfinanzierung von Maßnahmen zur Sicherstellung der...

Weiterlesen

Auf eine Anfrage des direkt In Ostthüringen gewählten AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner hinsichtlich der Situation, der Kosten und der...

Weiterlesen

In der Nacht zum Donnerstag kam es wieder zu einem Anschlag auf das Geraer Wahlkreisbüro von Stephan Brandner, dem direkt gewählten...

Weiterlesen

Die rot-rot-grüne Thüringer Minderheitsregierung will den ländlichen Raum in Thüringen ausbluten. So würde die Reform des Schulgesetzes, die die...

Weiterlesen

Die aktuellen Zahlen für den Monat März zeigen, dass in Ostthüringen die Zahl der Arbeitslosen um 3.771 gestiegen ist. Stephan Brandner, direkt...

Weiterlesen

Die Grünen im Deutschen Bundestag wollen den Bundesverkehrswegeplan, der den Bau der Umgehungsstraße Großebersdorf, Frießnitz, Burkersdorf (B 2/ B...

Weiterlesen

Der Thüringer AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brander hat gemeinsam mit seinen Kollegen aus dem Rechtsausschuss bei der Staatsanwaltschaft Berlin...

Weiterlesen