Brandner (AfD): „Vorgänge um Geraer „Akzeptanz!"-Verein nicht überraschend"

Wer das „Neue Gera" gelesen hat, der erfuhr, dass der in Gera allseits bekannte und berüchtigte Verein „Akzeptanz!" auf Tauchstation gegangen sei und als einziges Zeugnis seiner Existenz einen nicht zugelassenen VW- Transporter im öffentlichen Verkehrsraum hinterlassen habe.

Stephan Brandner, Geraer Bundestagsabgeordneter und vormals Landtagsabge-ordneter der AfD, zeigt sich wenig verwundert. Hatte er doch schon in seiner Zeit im Landtag dem Verein um seine ehemalige Frontfrau Claudia- Poser Ben Kahla sehr kritisch auf die Finger geschaut.

„8.990,- Euro Steuergeld- Stand 2016- verrotten in der Beethovenstraße und werden womöglich demnächst auch noch mit Steuermitteln aus dem Wege geräumt. Dabei ist das Auto nur die Spitze des Eisberges, belief sich doch die Gesamtsumme der Gelder, die allein der Freistaat Thüringen in den Jahren 2015 und 2016 dem Verein und dessen Führung für unsinnigste Gutmenschenprojekte in den Rachen geworfen hat, auf knapp 100.000,- Euro. Was ist aus dem all dem Geld geworden? Hat die Verdienstordensträgerin der Bundesrepublik, die Thüringerin des Monats, Frau Poser Ben Kahla, alles ordentlich abgerechnet? Das, so hoffe ich, wird die SPD- Finanzministerin Taubert, die sich noch heute auf der Seite der SPD Altenburg stolz mit Vereinsmitgliedern präsentiert, ebenso genau unter die Lupe nehmen wie Migrationsminister Lauinger, dessen Ministerium die Gelder ausgeschüttet hat."


Brandner versprach, gemeinsam mit AfD- Landespolitikern den Verein und seine Protagonisten auch von Berlin aus weiterhin im Blick zu behalten.

Die Veranstalter der im Jahr 2021 in Erfurt stattfindenden Bundesgartenschau (BUGA) beziehen in ihr Ausstellungskonzept neben der Landeshauptstadt...

Weiterlesen

Der „Mitteldeutsche Verkehrsverbund", der das S-Bahn-Netz in und um Leipzig betreibt, prüft nach Zeitungsangaben den Einsatz von Zügen mit...

Weiterlesen

Mit Spannung hatten viele Geraer die Stadtratssitzung am 8. Dezember erwartet, sollte doch dort der politische Startschuss für die Sanierung der...

Weiterlesen

Erneut und innerhalb kürzester Zeit wird auf Antrag der Landtagsfraktion der CDU ein Sonderplenum einberufen. Die CDU fordert den Ministerpräsidenten...

Weiterlesen

Der Landesverband der Thüringer Tafeln gibt bekannt, dass inzwischen jeder dritte Besucher ein Rentner ist.


Der Thüringer Bundestagsabgeordnete der...

Weiterlesen

Das Deutsche Nationaltheater in Weimar plant, den Deutschen Bundestag am 6. Februar 2019 für eine Sondersitzung in seine Räumlichkeiten zu holen....

Weiterlesen

Das Otto-Dix-Haus in Gera-Untermhaus vermeldet einen Besucherzuwachs von 35% binnen eines Jahres. Laut Stadtverwaltung haben 6.276 Besucher ihren Fuß...

Weiterlesen

Zu den aktuellen Messerstechereien in Thüringen, zuletzt am vergangenen Wochenende in einem Flüchtlingsheim in Meinigen und einer...

Weiterlesen

Seit einiger Zeit ist für Gera ein neues Freibad im Gespräch, nun haben sich vier mögliche Standorte herauskristallisiert. Stephan Brandner, Geraer...

Weiterlesen

Der Geraer Seniorenverband hat in einem offenen Brief einen höheren Anteil deutschsprachiger Musik im MDR-Radio gefordert. Stephan Brandner,...

Weiterlesen