Brandner (AfD): „Warum bleibt Gera bei der Buga 2021 außen vor?"

Die Veranstalter der im Jahr 2021 in Erfurt stattfindenden Bundesgartenschau (BUGA) beziehen in ihr Ausstellungskonzept neben der Landeshauptstadt auch 27 sogenannte Außenstandorte mit ein.

Diese reichen von Bad Langensalza im Westen des Freistaates bis ins vogtländische Greiz. Was man jedoch vergebens sucht, ist Gera. Stephan Brandner, Geraer AfD- Bundestagsabgeordneter, findet das bedauerlich und fragt: „Warum sind wir wieder mal nicht dabei? Wurde Gera abgelehnt oder hatte es sich erst gar nicht beworben? Dabei hätten wir doch mit dem Hofwiesenpark und unseren Erfahrungen mit der BUGA 2007 durchaus etwas vorzuzeigen. Die Anlage ist ja ein besonders gelungenes Beispiel dafür, wie durch eine BUGA aus einem einst wenig anziehenden Teil einer Stadt ein Schmuckstück für die Bürger werden konnte, das auch nach Jahren noch von Jedermann hervorragend angenommen wird."

Gera darf also beim Konzept zur BUGA 2021 nicht fehlen."

Im Streit um eine illegal angelegte Crossstrecke im Erfurter Steigerwald bahnt sich nun ein Kompromiss an: nachdem vor zwei Wochen angekündigt worden...

Weiterlesen

Im Juni 2020 waren in Gera 7.601 Personen arbeitslos, über 200 mehr, als noch vor einem Jahr. Besonders drastisch stieg die Ausländerarbeitslosigkeit,...

Weiterlesen

Die Fraktion der Grünen im Thüringer Landtag fordert eine Schließung des Erfurter Flughafens. Stattdessen könne man sich unter anderem einen Solarpark...

Weiterlesen

Am heutigen Freitag erhielt die Stadt Gera die Fördermittelzusage für 5,8 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus"....

Weiterlesen

Das Konjunkturpaket zur Abmilderung der Coronafolgen soll zügig umgesetzt werden. Auch die Kommunen in Thüringen werden Gelder aus dem Konjunkturpaket...

Weiterlesen

In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni 2020 werden bundesweit Veranstaltungsorte und Spielstätten, sowie ausgewählte Bauwerke rot beleuchtet. Diese...

Weiterlesen

Nachdem bekannt wurde, dass die Stadt Gera unter einem besonders dramatischen Rückgang der Einwohnerzahl leidet und 1,1 Prozent der Einwohner und...

Weiterlesen

Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, als er angesichts extrem niedriger Fallzahlen eine...

Weiterlesen

Mittlerweile befürworten Politiker fast aller Parteien und Fraktionen die Ansiedlung zumindest einer Außenstelle des Zentrums für die Mobilität der...

Weiterlesen

Der Thüringer AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner, zu dessen Betreuungskreis Sömmerda zählt, zeigt sich höchst erfreut über die Bundesförderung...

Weiterlesen