Brandner (AfD): Weit über 25.000 Euro Coronabußgelder in Gera eingenommen - Stadt profitiert von Krise

Mit Stand 10. Dezember 2020 (aktuellere Daten kann die Stadtverwaltung nicht vorlegen) hatte die Stadt Gera bereits rund 25.000 Euro aus Bußgeldern eingenommen, die aufgrund von Verstößen gegen die geltenden Coronaregelungen verhängt wurden. Inzwischen dürften es weit über 25.000 Euro sein. Das ergibt sich aus der Antwort der Stadt Gera auf einen Fragekatalog, den die Stadtratsfraktion der AfD unter Federführung von Stephan Brandner, Geraer Stadtrat und Bundestagsabgeordneter, erstellt hat.



Brandner dazu: „Laut Stadtverwaltung waren bereits bis Anfang Dezember 2020 über 425 Verfahren eingeleitet worden. Ich würde mir wünschen, dass die Stadt mit ähnlich großem Engagement gegen Verstöße anderer Art vorgehen würde. Insbesondere die Alleingänge des Oberbürgermeisters – ich erinnere an die Maskenpflicht im Hofwiesenpark – waren alles andere als sinnvolle und vernunftbasierte Politik. Man hat das Gefühl, die Kassen der Stadt sollen mithilfe unsinniger Regelungen gefüllt werden!“

Medienberichten zu Folge, nimmt das Landratsamt Altenburger Land an der vom Land Thüringen geförderten Maßnahme „Vielfalt Leben“ teil.

Mit dem Projekt...

Weiterlesen

Am 17. Juni 2021 führte die Bundestagsfraktion der Alternative für Deutschland unter strengsten Corona-Auflagen durch die Stadt Gera eine...

Weiterlesen

Anfang Juni besuchte der Bundestagsabgeordnete und AfD-Direktkandidat für den Wahlkreis 194 Gera-Greiz-Altenburger Land, Stephan Brandner,...

Weiterlesen

Am heutigen Abend stimmte der Geraer Stadtrat darüber ab, ob der Stadtratsvorsitzende Etzrodt, Mitglied der AfD-Fraktion, von seiner Position auf...

Weiterlesen

Die Stadt Altenburg bewirbt sich für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2028. Stephan Brandner, Direktkandidat im Wahlkreis 194...

Weiterlesen

Bereits Ende Mai hat der AfD-Bundestagsabgeordnete und Geraer Stadtrat Stephan Brandner Strafanzeige gegen den Geraer Oberbürgermeister Vonarb...

Weiterlesen

In Greiz hat sich die Evangelische Kirche zu einem seltenen, außergewöhnlichen Schritt entschieden: die Aubachtaler Kirche wird am Ende dieser Woche...

Weiterlesen

30 infizierte Personen im Alter zwischen 28 Jahren und 91 Jahren wurden statistisch in Gera erfasst, die bei ihrer Erkrankung an Corona bereits...

Weiterlesen

Kein Toben im Freien, kein Mannschaftssport, kein Treffen mit Kumpels oder Freunden, noch ein verlorenes Bildungsjahr, kaum funktionierende...

Weiterlesen

Am heutigen Tag gab die Stadt Erfurt bekannt, dass auch in diesem Jahr, wie schon im Jahr 2020, das Krämerbrückenfest nicht stattfinden kann.  ...

Weiterlesen