Brandner (AfD): Weiterer Anschlag auf Wahlkreisbüro in Erfurt: „Wir lassen uns von Idioten nicht unterkriegen!"

Nachdem bereits in der vergangenen Woche die Fensterscheiben des Erfurter Wahlkreisbüros von Stephan Brandner, Vorsitzendem des Bundestagsausschusses für Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz, großflächig mit schwarzer Farbe besprüht worden waren, wurde nun die Fassade des Gebäudes unter anderem mit „FCK AFD“- Aufschriften beschmiert und beschädigt.


Der AfD-Bundestagsabgeordnete Brandner macht deutlich: „Die Nerven der linken Krawallmacher liegen offenbar vier Tage vor der Landtagswahl blank. Fast täglich sind nun Angriffe auf unsere Büros, PKWen Veranstaltungs-LKWen und Wohnhäuser zu verzeichnen. Wir lassen uns von diesen Personen, die kein Interesse am Austausch von Meinungen haben sondern nur beschädigen, verbrennen und beschmieren können, nicht unterkriegen und kämpfen weiter entschlossen dafür, dass die AfD am Sonntag großartige Wahlergebnisse einfährt. Wir wanken und weichen nicht!“

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow fordert einen kompletten 'Lockdown' auch für die Wirtschaft. Es müsse laut Ramelow schnellstmöglich eine...

Weiterlesen

Medienberichten zufolge werden vor dem sogenannten 'Lockdown', während dem unter anderem die Einzelhandelsgeschäfte geschlossen sein müssen, in der...

Weiterlesen

Ab dem 14. Dezember wird der selbstfahrende Elektrobus "Emma" durch Gera-Lusan fahren und damit die Testphase zum öffentlichen Nahverkehr der Zukunft...

Weiterlesen

Am gestrigen Mittwoch versammelten sich interessierte Geraer zu einer politischen Veranstaltung im Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Stephan...

Weiterlesen

Die Zusage der Bundeskulturstiftung zur Förderung des Ausstellungsprojektes „Polyphon. Mehrstimmigkeit in Bild und Ton“, das im kommenden Jahr von...

Weiterlesen

Aus einer Mitteilung vom Donnerstagvormittag geht hervor, „dass der Geraer Märchenmarkt in der traditionellen Form nicht stattfinden wird“. Die Absage...

Weiterlesen

Wie aus Informationen des Betriebsrats hervorgeht, wird das Elektronik-Reparatur-Unternehmen RTS seinen Standort in Sömmerda mit etwa 140 Mitarbeitern...

Weiterlesen

Erneut wurde das Erfurter Büro des AfD-Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Alternative für Deutschland, Stephan...

Weiterlesen

Der Thüringer Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer plane, bei der nächsten Bundestagswahl im Wahlkreis Ilmkreis-Gotha in Thüringen für die SPD...

Weiterlesen

Ein aktuell an die Mitglieder des Ausschusses für Verkehr des Deutschen Bundestages versandtes Schreiben des Thüringer Ministeriums für Umwelt,...

Weiterlesen