Brandner (AfD): Weiterer Anschlag auf Wahlkreisbüro in Erfurt: „Wir lassen uns von Idioten nicht unterkriegen!"

Nachdem bereits in der vergangenen Woche die Fensterscheiben des Erfurter Wahlkreisbüros von Stephan Brandner, Vorsitzendem des Bundestagsausschusses für Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz, großflächig mit schwarzer Farbe besprüht worden waren, wurde nun die Fassade des Gebäudes unter anderem mit „FCK AFD“- Aufschriften beschmiert und beschädigt.


Der AfD-Bundestagsabgeordnete Brandner macht deutlich: „Die Nerven der linken Krawallmacher liegen offenbar vier Tage vor der Landtagswahl blank. Fast täglich sind nun Angriffe auf unsere Büros, PKWen Veranstaltungs-LKWen und Wohnhäuser zu verzeichnen. Wir lassen uns von diesen Personen, die kein Interesse am Austausch von Meinungen haben sondern nur beschädigen, verbrennen und beschmieren können, nicht unterkriegen und kämpfen weiter entschlossen dafür, dass die AfD am Sonntag großartige Wahlergebnisse einfährt. Wir wanken und weichen nicht!“

Am vergangenen Samstag fand am Erfurter Flughafen eine Notfallübung statt, bei der voraussichtlich zum letzten Mal der Ernstfall an einer...

Weiterlesen

Heute soll in Basel der renommierteste deutsche Preis für Denkmalschutz verliehen werden. Unter den Preisträgern ist auch der Name der Stadt Gera zu...

Weiterlesen

Geras Bürgermeister Kurt Dannenberg soll seinen Hut nehmen. Dies jedenfalls wünschen sich die  "Linken" in Geras Stadtrat. Grund für den Antrag: Ein...

Weiterlesen

Die Zahlen, die vom Arbeitskreis ‚Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung der Länder‘ (VGL) veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Lohnentwicklung in...

Weiterlesen

Der Arbeitsmarktreport Oktober ist veröffentlicht. Dabei gab es im Bereich der Stadt Gera nicht allzu viel Bewegung zu verzeichnen. Die rote Laterne...

Weiterlesen

Wie die Partei „Die Linke" verkündete, will die derzeitige Landtagsvizepräsidentin Margit Jung Oberbürgermeisterin von Gera werden. Der Geraer...

Weiterlesen