Bundestagsabgeordneter Brandner (AfD) würdigt großartige Arbeit des Weimarer Republik e.V.

Nach einem intensiven Informationsgespräch über die Arbeit des Weimarer Republik e.V. in dieser Woche, zeigt sich der AfD-Bundestagsabgeordnete Brandner beeindruckt von der Fachkompetenz, mit der der Verein seiner Arbeit nachgeht. Neben der Forschungsstelle, die an der Friedrich-Schiller-Universität Jena angesiedelt ist, stellt das zweite Herzstück der Arbeit das „Haus der Weimarer Republik“ dar, das Ende Juli dieses Jahres in Weimar eröffnet werden soll und mit drei Millionen Euro aus Haushaltsmitteln des Bundes gefördert wird. 



„Es war mir eine Freude, mich über die Arbeit des Vereins informieren zu können. Der Blick, der hier auf die Weimarer Republik geworfen wird, die große bleibende Errungenschaften hervorgebracht hat, ist in Deutschland einmalig. Mit großer Fachkompetenz und sehr viel Begeisterung wird hier wichtige Arbeit geleistet, die nicht nur in Weimar und Thüringen, sondern in ganz Deutschland und darüber hinaus gewürdigt werden wird“, kommentiert Brandner den Besuch.

Um sich über die Situation der Kleingartenvereine beim „Verband der Gartenfreunde e.V. Gera" zu informieren, besuchte der AfD-Bundestagsabgeordnete...

Weiterlesen

Das diesjährige Bundesjugendlager des THW findet im thüringischen Rudolstadt statt. Neben dem Bundesjugendwettkampf, einer Art deutscher...

Weiterlesen

Vor einigen Wochen schon gab die Landesregierung in Erfurt auf die Frage eines Abgeordneten ausgerechnet aus den eigenen Reihen Zahlen bekannt, welche...

Weiterlesen

Laut Prognosen sind vom Braunkohleausstieg im Mitteldeutschen Braunkohlerevier über 3.500 Beschäftigte betroffen. Obwohl die...

Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende gab es massenhaft Sachbeschädigungen im Geraer Hofwiesenpark. Von herausgerissenen Toiletten wurde berichtet, ein Teil des...

Weiterlesen

Aufgrund des Thüringentages wird Sömmerda in der kommenden Woche der Mittelpunkt Thüringens sein. Dazu gehört, dass auch das Büro des...

Weiterlesen

Am heutigen 19. Juni wurde vom Förderverein Stadtwaldbrücken e. V. das nunmehr 4. „Stadtwaldtor“ an die Geraer Bürger und Gäste übergeben. Der...

Weiterlesen

Groß sei es, das Interesse am ehemaligen Gefängnis in der Greizer Straße, so war es auch in überregionalen Medien zu lesen. Den AfD-...

Weiterlesen

Am heutigen Mittwoch trifft sich der neugewählte Erfurter Stadtrat zu seiner konstituierenden Sitzung. Erstmals wird die AfD eine Fraktion, bestehend...

Weiterlesen

Auch am gestrigen Mühlentag blieb die Erfurter Neue Mühle, die schon seit drei Jahren ihre Türen nicht mehr öffnet, geschlossen. Grund dafür sind...

Weiterlesen