Stephan Brandner (AfD): AfD wirkt: Vonarb setzt Forderung zur Öffnung des Präsenzunterrichts an der Musik- und Volkshochschule um!

Gestern, am 02. Februar 2022, forderte der Geraer Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner den Geraer Oberbürgermeister Julian Vonarb mittels Pressemitteilung auf, den Präsenzunterricht an der Musikschule und Volkshochschule sofort wieder zu ermöglichen. Er wies auf die besondere Bedeutung der kulturellen und künstlerischen Bildung hin und unterstütze eine Petition, die gleiches fordert.

 

 

Schon kurze Zeit später gab die Stadt Gera die Öffnung bekannt.

Stephan Brandner zeigt sich erfreut über die positive Entscheidung der Stadt und lobt die schnelle und unkomplizierte Umsetzung seiner Forderung.

 

"Gerade in diesen angespannten Zeiten ist es wichtig, dass aus dem Rathaus Zeichen der Vernunft gesendet werden. Die Ermöglichung des Präsenzunterrichts an Musik- und Volkshochschule ist ein wichtiges Zeichen. Gern unterstütze ich die Stadt auch zukünftig bei der Suche nach rationalen Lösungen zum Wohle der Bürger“, so Brandner.

Am vergangenen Samstag fand am Erfurter Flughafen eine Notfallübung statt, bei der voraussichtlich zum letzten Mal der Ernstfall an einer...

Weiterlesen

Heute soll in Basel der renommierteste deutsche Preis für Denkmalschutz verliehen werden. Unter den Preisträgern ist auch der Name der Stadt Gera zu...

Weiterlesen

Geras Bürgermeister Kurt Dannenberg soll seinen Hut nehmen. Dies jedenfalls wünschen sich die  "Linken" in Geras Stadtrat. Grund für den Antrag: Ein...

Weiterlesen

Die Zahlen, die vom Arbeitskreis ‚Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung der Länder‘ (VGL) veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Lohnentwicklung in...

Weiterlesen

Der Arbeitsmarktreport Oktober ist veröffentlicht. Dabei gab es im Bereich der Stadt Gera nicht allzu viel Bewegung zu verzeichnen. Die rote Laterne...

Weiterlesen

Wie die Partei „Die Linke" verkündete, will die derzeitige Landtagsvizepräsidentin Margit Jung Oberbürgermeisterin von Gera werden. Der Geraer...

Weiterlesen