Stephan Brandner (AfD): Besser spät als nie - das plötzliches Interesse der FDP an der Ortumgehungsstraße Großebersdorf, Frießnitz und Burkersdorf

In einem Presseartikel vom 26.02.2022 erklärten der westsächsische Bundestagsabgeordnete Nico Tippelt sowie der ostthüringische Landtagsabgeordnete Dirk Bergner (beide FDP), sie würden eng zusammenarbeiten, wenn es darum ginge, Projekte im Vogtland auf den Weg zu bringen oder zu forcieren. Ein Projekt sei die zeitnahe Realisierung der Ortsumgehung für die Dörfer Großebersdorf, Frießnitz und Burkersdorf.


Zuvor hatte in einem Schreiben der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Digitales und Verkehr, Michael Theurer (FDP), auf Anfrage von Tippelt und Bergner den Sachstand mitgeteilt.
Der im Wahlkreis 194 Gera - Greiz - Altenburger Land direktgewählte Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner (AfD) zeigt sich erfreut ob des plötzlichen Interesses der FDP an der Ortumgehungsstraße Großebersdorf, Frießnitz und Burkersdorf.

Brandner war nach intensiven Bitten der betroffenen Anwohner und des örtlichen Interessenvereins bereits zu Beginn des letzten Jahres sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene aktiv geworden, nachdem die Betroffen über nahezu 90 Jahre vertröstet worden waren. Brandner machte Druck und nahm auch an Demonstrationen und Straßensperrungen teil, so richtete er zusätzlich den Blick auf das Leid der betroffenen Anwohner.

Brandner dazu: „Das sich die FDP für die Umgehungsstraße interessiert, zeigt die Wichtigkeit des längst überfälligen Projekts. Ich frage mich allerdings: Warum erst jetzt? Jetzt ist das Planfeststellungsverfahren bereits im Gange und fast abgeschlossen. An dieser Stelle sei erwähnt: AfD wirkt! Die FDP ist wie ein faules Huhn, das gackert, wenn andere ein Ei gelegt haben.“

Der zunehmende Leerstand von Gewerbeflächen im westlichen Bereich des Angers trägt zu einem besorgniserregenden Bild in der Erfurter Innenstadt bei....

Weiterlesen

Die Veranstalter der im Jahr 2021 in Erfurt stattfindenden Bundesgartenschau (BUGA) beziehen in ihr Ausstellungskonzept neben der Landeshauptstadt...

Weiterlesen

Der „Mitteldeutsche Verkehrsverbund", der das S-Bahn-Netz in und um Leipzig betreibt, prüft nach Zeitungsangaben den Einsatz von Zügen mit...

Weiterlesen

Mit Spannung hatten viele Geraer die Stadtratssitzung am 8. Dezember erwartet, sollte doch dort der politische Startschuss für die Sanierung der...

Weiterlesen

Erneut und innerhalb kürzester Zeit wird auf Antrag der Landtagsfraktion der CDU ein Sonderplenum einberufen. Die CDU fordert den Ministerpräsidenten...

Weiterlesen

Der Landesverband der Thüringer Tafeln gibt bekannt, dass inzwischen jeder dritte Besucher ein Rentner ist.


Der Thüringer Bundestagsabgeordnete der...

Weiterlesen

Das Deutsche Nationaltheater in Weimar plant, den Deutschen Bundestag am 6. Februar 2019 für eine Sondersitzung in seine Räumlichkeiten zu holen....

Weiterlesen

Das Otto-Dix-Haus in Gera-Untermhaus vermeldet einen Besucherzuwachs von 35% binnen eines Jahres. Laut Stadtverwaltung haben 6.276 Besucher ihren Fuß...

Weiterlesen

Zu den aktuellen Messerstechereien in Thüringen, zuletzt am vergangenen Wochenende in einem Flüchtlingsheim in Meinigen und einer...

Weiterlesen

Seit einiger Zeit ist für Gera ein neues Freibad im Gespräch, nun haben sich vier mögliche Standorte herauskristallisiert. Stephan Brandner, Geraer...

Weiterlesen