Stephan Brandner (AfD): Bundesgartenschau 2025 nach Gera und Ronneburg holen!

Laut eines Medienberichts vom 17. Juni 2022 bestünde die Möglichkeit, dass die für 2025 in Rostock geplante Bundesgartenschau durch die Rostocker Bürgerschaft blockiert werde  und daher nicht wie geplant stattfinden könne. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow, die Erfurter BUGA-Chefin Kathrin Weiß und Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein bringen als möglichen Austragungsort im Jahr 2025 Erfurt ins Spiel.
 

Der im Wahlkreis Gera-Greiz-Altenburger Land direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner hält die alleinige Fokussierung auf Erfurt als möglichen Austragungsort für oberflächlich und unnötig.
 

„Gera und Ronneburg haben im Jahre 2007 eindrucksvoll bewiesen, dass sie in der Lage sind, eine erfolgreiche Bundesgartenschau auf die Beine zu stellen. Daher sollte der Standort Gera-Ronneburg als ebenfalls möglicher Austragungsort in Betracht gezogen werden. Die Region könnte ein solches Großereignis für ihre weitere Entwicklung sehr gut gebrauchen. Wenngleich Erfurt ein attraktiver Standort ist, möchte ich anregen, zu prüfen, ob nicht auch Ostthüringen hier den Ersatz übernehmen könnte“, verdeutlicht Brandner.

Der Thüringer AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brander hat gemeinsam mit seinen Kollegen aus dem Rechtsausschuss bei der Staatsanwaltschaft Berlin...

Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende verübten Mitglieder der sogenannten Letzten Generation einen Anschlag auf das Grundgesetzdenkmal am Berliner...

Weiterlesen

Im Bereich der Agentur für Arbeit Ostthüringen ist die Zahl an Arbeitslosen weiter gewachsen. Insgesamt waren 2.270 Personen mehr als im...

Weiterlesen

Die Stadt Gera informierte heute darüber, dass das Projekt „Deutsches Zentrum Mobilität der Zukunft“ (DZM) durch das Bundesministerium für Digitales...

Weiterlesen

Die Gemeinde Nobitz (Landkreis Altenburger Land) verzichtet auf die unbegrenzte Projektförderung aus dem Bundesministerium für Ernährung und...

Weiterlesen

Im Bereich der Agentur für Arbeit Thüringen Ost waren im Januar 2023 über 20.000 Personen arbeitslos gemeldet, 7,7% mehr als noch vor einem Jahr. Rund...

Weiterlesen

Am Bundeswehrstandort im Geraer Ortsteil Hain wird derzeit umfangreich investiert und gebaut Kernstück der Neubaumaßnahmen ist eine moderne...

Weiterlesen

Zum 1. Januar 2023 sind die Kosten für das Anwohnerparken in Gera auf 90 Euro und somit fast auf das dreifache der Gebühr aus dem Vorjahr gestiegen.

S...

Weiterlesen

Der Deutsche Bundestag hat im Haushaltsausschuss die größtmögliche Förderung in Höhe von 6 Millionen Euro für einen Ersatzneubau einer...

Weiterlesen

Der Thüringer Innenminister Georg Maier, der gleichzeitig auch Landesvorsitzender der SPD in Thüringen ist, möchte die AfD verbieten. Stephan...

Weiterlesen