Stephan Brandner (AfD): Stadt Gera verplempert 25.000€ für Fassadenwettbewerb

Bereits im Mai diesen Jahres rief das Kulturamt der Stadt Gera zu einem 25.000€ Fassadenwettbewerb für die Gestaltung des Veranstaltungshauses Comma auf und lobte Preisgelder von 10.000 Euro und 15.000 Euro für die Realisierung aus. Mittels Graffiti-Kunst solle die Außenfassade neugestaltet und somit attraktiver gemacht werden. Der Oberbürgermeister meinte auf Anfrage der AfD-Stadtratsfraktion Gera dazu, dass durch die Fassadengestaltung das Comma als offener Ort der Jugendkultur wahrgenommen werden solle. Eine von der Kulturamtsleiterin Dr. Claudia Tittel eingesetzte Jury entscheide über die Vergabe und damit die Empfänger der Preisgelder.

Stephan Brandner, AfD Bundestagsabgeordneter und Geraer Stadtratsmitglied, ist entsetzt darüber, dass in Gera hart erarbeitete Steuergelder auf diese Art und Weise verplempert werden:
„Vielen Unternehmern und Steuerzahlern steckt die Coronakrise noch in den Knochen, viele bangen um ihre Existenz. Mit einer Entlastung hatten die meisten von ihnen nicht zu rechnen. Auf der anderen Seite wirft die Stadt Gera mit Geldern für Wettbewerbe um sich, die den Bürgern keinerlei Mehrwert bringen und deren Höhe völlig unverhältnismäßig ist. Ich werde genau beobachten, ob dieses Projekt keine weitere, indirekte Finanzierungsquelle der Häselburg wird, denn einige Mitglieder der Jury stehen der Kulturamtsleiterin Frau Dr. Tittel auffällig nahe. Dass die Stadt auf dahingehende Anfragen nur ausweichend antwortet, lässt Schlimmes vermuten.“

Der Thüringer AfD-Bundestagsabgeordnete und Direktkandidat für den Wahlkreis 194, Gera-Greiz-Altenburger Land, Stephan Brandner, zeigt sich höchst...

Weiterlesen

Am Sonntag, dem 26. September 2021, wird die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag und voraussichtlich zum 8. Thüringer Landtag stattfinden. Für die...

Weiterlesen

Noch im Landtagswahlkampf 2019 warb die CDU mit: „Windkraftwahnsinn – Schluss damit!“.
 

Nicht einmal zwei Jahre später ist es für Auma-Weidatals...

Weiterlesen

Fast zehn Jahre warten die Bürger von Großebersdorf, Frießnitz und Burkersdorf jetzt auf die längst versprochene Umgehungsstraße.

 

Der Unmut der...

Weiterlesen

Am gestrigen 1. Mai kam es, wie in jedem Jahr, zu einer massiven Gewalteskalation der linken Szene auch in Berlin. Stephan Brandner, stellvertretender...

Weiterlesen

Seit geraumer Zeit warb die Erfurter BUGA GmbH dafür, schon im Vorverkauf die Dauerkarten für die Bundesgartenschau zu erwerben. Viele Erfurter und...

Weiterlesen

Das im Geldwäschegesetz verankerte Transparenzregister stellt für viele ehrenamtliche Vereine eine oftmals unnötige Bürokratie und damit zusätzliche...

Weiterlesen

Bereits am zweiten Tag der Bundesgartenschau in Erfurt steht fest: die Stadtverwaltung unter Oberbürgermeister Bausewein ist absolut überfordert mit...

Weiterlesen

Aus dem Rathaus erreichte uns vom Geraer Oberbürgermeister Julian Vonarb eine Einladung zur symbolischen Eröffnung des Frühlingsvolksfestes. Vonarb...

Weiterlesen

Wie Medien berichten, ist das Chaos, das die Beschaffung von Selbsttests für Kindergärten im Landkreis Greiz betrifft, groß: so stellte das...

Weiterlesen