Stephan Brandner (AfD): Strandbad schließen, aber Bettensteuer erheben wollen?

Das Strandbad in Zeulenroda ist und bleibt geschlossen. Der Sandstrand am Seehotel, der mit über 2 Millionen Euro durch die Thüringer Aufbaubank gefördert wurde, soll zurückgebaut werden.


Andreas Stiller, Mitglied im Stadtrat Zeulenroda-Triebes, erklärt dazu: „Wir von der AfD-Stadtratsfraktion weisen seit Jahren darauf hin, dass ein Standort des Deutschen Roten Kreuzes mit Rettungsschwimmern und eine Anlegestelle für ein Rettungsboot errichtet werden muss, denn nur dadurch ist ein Badebetrieb unter Aufsicht möglich. Der Tourismus als Wirtschaftsfaktor in Zeulenroda wird sehenden Auges gegen die Wand gefahren. Nun soll auch noch die Erhebung der Bettensteuer im Stadtrat beschlossen werden. Das alles macht Zeulenroda für Urlauber zunehmend unattraktiv!“

 
Das Seehotel mit angrenzendem Strandbad und die Talsperre sind touristische Anziehungspunkte, die erhalten werden sollten, meint der direktgewählte Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner.


„Statt Touristen aus Ostthüringen zu vertreiben, wie es derzeit der Fall ist, müssen Pläne dazu entwickelt werden, wie wir Urlauber halten oder dazugewinnen können. Der Rückbau eines steuergeldfinanzierten Strandbades aus scheinheiligen Gründen ist Irrsinn, Steuergeldverschwendung und absolut kontraproduktiv“, ergänzt Brandner, zu dessen Wahlkreis Zeulenroda zählt.

Mit Spannung hatten viele Geraer die Stadtratssitzung am 8. Dezember erwartet, sollte doch dort der politische Startschuss für die Sanierung der...

Weiterlesen

Erneut und innerhalb kürzester Zeit wird auf Antrag der Landtagsfraktion der CDU ein Sonderplenum einberufen. Die CDU fordert den Ministerpräsidenten...

Weiterlesen

Der Landesverband der Thüringer Tafeln gibt bekannt, dass inzwischen jeder dritte Besucher ein Rentner ist.


Der Thüringer Bundestagsabgeordnete der...

Weiterlesen

Das Deutsche Nationaltheater in Weimar plant, den Deutschen Bundestag am 6. Februar 2019 für eine Sondersitzung in seine Räumlichkeiten zu holen....

Weiterlesen

Das Otto-Dix-Haus in Gera-Untermhaus vermeldet einen Besucherzuwachs von 35% binnen eines Jahres. Laut Stadtverwaltung haben 6.276 Besucher ihren Fuß...

Weiterlesen

Zu den aktuellen Messerstechereien in Thüringen, zuletzt am vergangenen Wochenende in einem Flüchtlingsheim in Meinigen und einer...

Weiterlesen

Seit einiger Zeit ist für Gera ein neues Freibad im Gespräch, nun haben sich vier mögliche Standorte herauskristallisiert. Stephan Brandner, Geraer...

Weiterlesen

Der Geraer Seniorenverband hat in einem offenen Brief einen höheren Anteil deutschsprachiger Musik im MDR-Radio gefordert. Stephan Brandner,...

Weiterlesen

Mit einem offenen Brief hat sich der „Geraer Seniorenrat“ an den Thüringer Ministerpräsidenten Ramelow gewandt und darin die Dominanz...

Weiterlesen

Im Rahmen eines Informationstreffens auf dem Campus der Universität Erfurt mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner, der auch Vorsitzender der...

Weiterlesen